Petra Frey:

Dancing Stars 2012

Petra Frey: "I zuck’ aus vor Freude"

Strahlendes Lachen, perfekte Tanztechnik – diese Kombination könnte für Petra Frey bei Dancing Stars den Sieg bedeuten. „Wenn ich gewinne, dann zuck’ i aus vor Freude“, lacht die Tirolerin im ÖSTERREICH-Talk. Gerechnet hat sie damit nicht – und muss jetzt vielleicht sogar aus Zeitmangel ihre Hochzeit mit Gregor Glanz verschieben:

>>Stimmen Sie ab! Welches Paar soll die Show gewinnen?

Diashow Dancing Stars - So tanzen die Promis am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

Dancing Stars am 4. Mai

1 / 36

ÖSTERREICH: Alle sehen Sie im Finale – wie gehen Sie mit der Favoritenrolle um?
Frey:
Schwierig. Eigentlich will ich das nicht hören. Denn sonst ruft vielleicht keiner mehr an! Man hat bei der Eva gesehen, dass auch gute Tänzer nicht mehr fix weiterkommen. Sag nicht Hopp, bevor du springst!

ÖSTERREICH: Jede Woche fliegt einer. Wieso hat Sie das Aus von Marold getroffen?
Frey:
Als Außenstehende würde ich mir auch denken: Was haben die Mädels? Das ist doch nur a Show! Aber wenn man so mittendrin ist … Ich bin sehr traurig gewesen. Jetzt probe ich gerade den Langsamen Walzer, der macht mich sehr emotional. Ich spüre, dass die Zeit hier bald zu Ende geht. Eine Wehmut schwingt da mit.

ÖSTERREICH: Wie läuft das Training? Schon erste Abnutzungserscheinungen?
Frey:
Keine Ahnung, nach dem zweiten Tag bin ich noch mitten in der Verzweiflungsphase (lacht). Sonst geht es gut. Ich trainiere jetzt seit drei Monaten täglich fünf Stunden – körperlich war ich in dem Zustand noch nie!

ÖSTERREICH: Ihre Bikini-Figur haben Sie also schon?
Frey:
Ja, mal sehen, wie lange die hält. Aber im Februar hatte ich fünf Kilo weniger auf der Waage – und seitdem werden meine Klamotten immer weiter.

ÖSTERREICH: Stimmt es, dass Sie Ihre Hochzeit mit Gregor Glanz verschieben müssen, weil Sie so weit gekommen sind?
Frey:
Wir wollten im September heiraten – aber da ich bis Mai bei Dancing Stars bin, wird es mit der Organisation knapp. Ich will nicht, dass da ein Kuddelmuddel rauskommt.

ÖSTERREICH: Wann werden Sie denn nun heiraten?
Frey:
Wenn es sich wirklich nicht ausgeht, haben wir jetzt einmal den Mai 2013 angedacht. Es wird ja nur ­eine kleine Feier, ganz schlicht. Das ist kein Drama. Es gab nie ein fixes Datum. Da wir sieben Jahre zusammen sind, können wir die paar Monate auch noch warten (lacht).

Das passierte nach der letzten Show

Autor: D. Bardel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.