Pirchner:

ORF-Moderator kontert

Pirchner: "Wer ist Balázs Ekker?"

Nur ein Jurypunkt in der vergangenen Dancing Stars-Sendung – der Streit zwischen Balázs Ekker (35) und Wolfram Pirchner (53) geht in die nächste Runde. „Wer schlecht tanzt, bekommt eine schlechte Wertung. Hätte ich eine Karte mit null Punkten gehabt, hätte ich ihm diese gegeben“, verteidigte sich der Neo-Juror in ÖSTERREICH. Und legt nach: „Ich lasse mich nicht stoppen. Ich mache hier nur meinen Job.“

>>Stimmen Sie ab! Welches Paar soll die Show gewinnen?

Die Proben vor der dritten Show:

Diashow Dancing Stars 2012: Proben vor der dritten Show

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

Dancing Stars

1 / 30

„Es ist eine Show!“
ORF-Moderator Pirchner, diesen Freitag mit einem Slowfox und Tanzpartnerin Anna Bock (27) am Start, kann und will die schlechte Beurteilung in der Top-10-Show freilich nicht auf sich sitzen lassen. „Für mich gibt es drei Juroren, wer ist überhaupt der vierte? Wer ist Balázs Ekker, dass er mich bewerten kann?“, ärgert sich der Tanzbär. Nachsatz: „Man sollte auch nie vergessen, dass Dancing Stars eine Unterhaltungsshow ist und kein professioneller Tanzwettbewerb. Ich weiß, dass ich nicht tanzen kann, aber ich gebe mein Bestes. Und das sollte bewertet werden.“

„Unnötig streng“
Hinter den Kulissen herrscht geteilte Meinung über den Jury-„Einser“. „Das war unnötig streng“, findet Dancing Stars-Mitstreiterin Brigitte Kren, die derzeit im Fitnessstudio mit Tanzpartner Willi Gabalier für die nächste Sendung trainiert (s. rechts). Anders sieht Ekkers Juryvoting Moderator Klaus Eberhartinger, der Balázs den Rücken stärkt: „In Deutschland wird oft nur ein Punkt vergeben. Was soll’s? Das ist viel Lärm um nichts.“

Autor: (cor/hoa)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.