Sonderthema:
Revolution bei neuen Dancing Stars

Jünger & schriller

Revolution bei neuen Dancing Stars

Wie ÖSTERREICH exklusiv berichtete, wird die elfte Staffel von „Dancing Stars“ ohne Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer (70) und Hannes Nedbal (76) stattfinden. Ein Schock für alle Fans der beiden Gentlemen. Laut Insidern soll die Sendung jünger und schriller werden und daher auch das Altersniveau der Jury erheblich sinken. Nicole Burns-Hansen (43) und Balázs Ekker (39) dürfen aber auch 2017 wieder über die Promi-Tänzer urteilen.

Neu dabei. ÖSTERREICH erfuhr nun ebenfalls exklusiv, dass bereits eines der Ersatzmitglieder gefunden wurde: Ex-Turniertänzer Dirk Heidemann (55). Der Deutsche war bereits öfters in Casting Shows wie Deutschland sucht den Superstar oder You Can Dance als Choreograf tätig und hat mehrere Tanzpaare zum Weltmeistertitel geführt. Er ist also auch vom Fach. Der Paradiesvogel wird die Jury jedenfalls mit dem nötigen Drama-Faktor versorgen. Wer statt Hannes Nedbal nachrücken wird, ist noch unklar. Es soll aber eine Frau sein, hört man aus ORF-Kreisen, diese wird aber noch gesucht.

O-Ton Elmayer

Elmayer bestätigt die ÖSTERREICH-Story: „Ja, ich habe das auch aus ORF-Kreisen gehört. Aber ich bereue das nicht, bin dankbar für die zehn Jahre, die ich dabei sein durfte. Irgendwann nach so langer Zeit muss man auch einmal anderen diese Chance bieten. Ich werde es aber sehr vermissen!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.