Sonderthema:
Vier Promis matchen sich mit Jazz Gitti

Dancing Stars

Vier Promis matchen sich mit Jazz Gitti

Heiße Rhythmen und die flirrend-feurige Stierkampf-Atmos-phäre gibt es heute bei Dancing Stars (20.15 Uhr, ORF eins). Denn die fünf noch verbliebenen Paar müssen alle einen Paso doble zum Besten geben.

Die Promi-Herren werden dabei zum tollkühnen Torero, aber auch bei den Damen ist Leidenschaft gefragt.

VOTING: Wer soll Dancing Stars gewinnen? Stimmen Sie ab!

Voting Salzburg © oe24

Zwei Tänze
Zum ersten Mal präsentieren die Promis heute zwei Solo-Tänze. Und dabei heißt das Match wohl Jazz Gitti gegen die anderen vier Promis. Denn die Sängerin lag in den bisherigen Publikums-Votings haushoch vor den anderen Promis. Auch in den diversen Online-Votings liegt sie vorne. Mehr als 72 Prozent der oe24.at- User meinen beispielsweise, Jazz Gitti soll Dancing Stars 2016 gewinnen.

Bösewicht Ein Promi muss bei der vorletzten Abwahl vor dem Finale (6. Mai) die Show verlassen. Auch wenn Jury-Bösewicht Balázs Ekker Gitti aus der Show raushaben will, die Entscheidung liegt beim Publikum.

Hommage
Publikumsliebling Jazz Gitti und Willi Gabalier treten mit einem Tango an. Schauspielerin Sabine Petzl und Thomas Kraml wollen mit einem Slowfox zu Frauen regieren die Welt, einem Song kürzlich verstorbenen Roger Cicero überzeugen.

ORF-Moderatorin Verena Scheitz und Florian Gschaider zeigen eine Samba, Georgij Makazaria und Maria Santner einen Quickstepp sowie Thomas Morgenstern und Roswitha Wieland einen Langsamen Walzer. A. Sachs

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.