Lifting ja bitte – Aber ohne Schnitte und Narben

Die Zukunft des Lifting

Lifting ja bitte – Aber ohne Schnitte und Narben

Straffung und Lifting mittels chirurgischer Fäden, die sich von selbst auflösen und narbenlos verheilen? Klingt nach Zukunftsmusik, wird aber bereits angewendet. 

Video zum Thema Lifting mit Fäden
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mit freundlicher Unterstützung von Croma.

Die Anwendung von chirurgischen Fäden  ist wesentlich weniger kompliziert als ein vollständiges Facelift und sicherer. Die Fäden werden mit Hilfe von Nadeln unter die Haut eingesetzt, dadurch wird die Produktion von neuem Kollagen angeregt und das Bindgewebe vermehrt. So wird die Haut sofort und auch nach und nach straffer, erhält mehr Volumen, Falten sind geglättet. 
 
Der Lifting-Effekt kann je nach der individuellen Beschaffenheit der Haut des Patienten 2 bis 3 Jahre anhalten. In Kombination mit Hyaluronsäure kann man die Wirkung auch noch deutlich verlängern. Die natürlichen Gesichtszüge werden nicht verändert, da das Weichgewebe des Gesichts lediglich zurück an die ursprünglichen Stellen positioniert wird. 
 
Bild1.png
 
Dr. Sabine Apfolterer von Worseg Clinics über die von ihr verwendete Fadenlifting-Methode „Happy Lift“: 

"Diese Methode zeichnet sich besonders durch die erzielten Ergebnisse aus – und das ganz ohne sichtbaren Narben oder eine lange Genesungszeit, in der man im Beruf oder bei gesellschaftlichen Anlässen ausfällt. Besonders das  „Anker-Lifting“  ist eine einzigartige Methode für alle, die zu sehr unter den Hängebäckchen leiden und gerne ihr Mittelgesicht heben möchten. Hier wird ein minimaler Einschnitt nahe am Ohr gemacht, der Faden entlang Kinn und Kiefer eingeführt, wo er dann einen sicheren Halt für das tiefer liegende Gewebe bewirkt. Die mit kleinen Widerhäkchen besetzten Fäden funktionieren im Prinzip wie das Aufspannen eines Regenschirmes und ermöglichen so eine Art Aufhängung, die das schlaffe Gesicht anhebt. Auch die Korrektur eines Doppelkinns lässt sich mit der Fadentechnik durchführen. Es ist die ideale Lösung für diejenigen, die die Alterserscheinungen im Halsbereich reduzieren oder ihrem Hals ein definierteres Aussehen verleihen möchten."

Ein Liftingverfahren mit chirurgischen Fäden kann in der Arztpraxis oder in einer Tagesklinik durchgeführt werden (der Eingriff für ein übliches Faden-Lifting dauert 15 bis 40 Minuten). 

Entgeltliche Anzeige.

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen