45 Minuten Sport wirken wie Viagra

Natürlicher Lustmacher

© Getty

45 Minuten Sport wirken wie Viagra

Droge. Es macht aus Männern echte Kerle, steigert die Potenz, baut Muskeln auf und baut Fett ab. Das männliche Sexualhormon Testosteron ist zur begehrten Droge geworden. Immer mehr Freizeitsportler und Männer mit Erektionsproblemen setzen auf Pflaster, Salben und Injektionen mit dem Hormon.

Sport
Doch es geht auch anders: 45 Minuten Kraft- und Ausdauertraining, so zeigen Untersuchungen, lassen den Testosteronwert ansteigen. Denn körperliche Aktivität regt die Hormonproduktion an. Zu viel des Guten ist aber auch nicht förderlich: Bei zu intensiver Ausdauerbelastung (Marathon!) kann Testosteron wieder sinken.

Wenn die Lust nicht aus dem Winterschlaf kommt, können sogenannte Aphrodisiaka ein wenig nachhelfen.

Natürliches Viagra
Denn viele Pflanzen können das Lustempfinden steigern, indem sie psychoaktiv wirken. So schworen schon die Mayas auf die erotisierende Kraft von Damiana. Die Liebespflanze soll sowohl bei Männern als auch bei Frauen anregend wirken und ist heute auch Bestandteil von libidofördernden Nahrungsergänzungsmitteln.

Ginseng
Das berühmteste Aphrodisiakum aus Asien ist aber Ginseng. Die Wurzel gilt dort als natürliches Viagra, weil sie nachlassende sexuelle Lust bekämpft. Sie soll vor allem Männern Standfestigkeit verleihen.

Maca-Knolle
Ebenso potent ist auch die aus Peru stammende Maca-Knolle. Die libidofördernde Wirkung ist in Studien nachgewiesen: Maca bringt bei Frauen und Männern Hormone und damit Lust in Fluss.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen