Sonderthema:
98 Prozent kriegen Platz an Wunschschule

Wiener AHS

98 Prozent kriegen Platz an Wunschschule

Seit 2009/10 gibt es an Wiener AHS, "Wiener Mittelschulen" (WMS) und seit dem Vorjahr auch an Kooperativen Mittelschulen (KMS) eine neues Aufnahmeprozedere. Dadurch sollen mehr Schüler als früher einen Platz an ihrer Wunschschule erhalten. Heuer konnten 98,1 Prozent der Kinder mit AHS-Reife an der Schule ihrer Wahl aufgenommen werden, heißt es am Dienstag in einer Aussendung des Stadtschulrats, aus dessen Sicht sich das System damit bewährt hat. 198 Kinder mit AHS-Reife suchen noch einen Ersatzplatz.

9016 Kinder angemeldet
Insgesamt wurden 9.016 Kinder für das Schuljahr 2012/13 an einer AHS angemeldet, das sind 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon haben 8.426 Kinder AHS-Reife. 843 der Anmeldungen beziehen sich auf Wiener Mittelschule an AHS-Standorten (plus 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr), was der Stadtschulrat als Zeichen für die Beliebtheit dieser Schulform wertet.

Die Eltern der 198 Schüler, die noch einen Ersatzplatz suchen, sollen in den kommenden Wochen intensiv beraten und von den Direktoren und der AHS-Abteilung im Stadtschulrat bei der Suche unterstützt werden. Bis Ende März werden alle Erziehungsberechtigten über die vorläufige Schulplatzzuweisung informiert.

Telefon-Hotline für die AHS-Aufnahme: 01/52525-77213

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen