Aschenputtel & Co. bekommen neue Kleider

Für guten Zweck

Aschenputtel & Co. bekommen neue Kleider

slideshowsmall

Aschenputtel und Dornröschen ziehen sich zugunsten des UN-Kinderhilfswerkes UNICEF um: 25 europäische Modemacher schneiderten den Zeichentrick-Heldinnen von Walt Disney neue Kleider auf den Leib, die kommende Woche in Paris versteigert werden. Auch die für ihre schrillen Entwürfe bekannte Britin Vivienne Westwood machte mit, als der Vergnügungspark Disneyland Paris bei ihr anfragte.

Neuer Look für Disney-Heldinnen
Daneben steuerten die französischen Modemacher Azzedine Alaia und Chantal Thomass einen neuen "Look" für die Disney-Heldinnen bei. Sogar der französische Kristallhersteller Baccarat stieg ein und fertigte einen Schuh für Aschenputtel. Die Einzelstücke sind von Freitag bis Montag kommender Woche im Auktionshaus Christie's in Paris zu sehen, am Montagabend findet die Versteigerung statt.

Kreative Herausforderung
Solch ein Auftrag sei "ein Luxus für die Modeateliers und eine interessante kreative Herausforderung", sagte die französische Modemacherin Nathalie Garcon. Ganz zu schweigen davon, dass benachteiligte Kinder etwas davon hätten. Disneyland Paris hatte die europäischen Modemacher gebeten, "weltweite Träume" neu zu interpretieren und als Unternehmen zugleich Kindern etwas Gutes zu tun.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen