Auch ohne Sonne sommerlich braun

Die besten Tipps

Auch ohne Sonne sommerlich braun

Die Sonne macht momentan in ganz Österreich eine kleine Verschnaufpause und wird sich wohl auch noch ein bisschen länger hinter den Regenwolken verstecken.

Perfekte Bikinibräune
Sie wollen dem schlechten Wetter trotzen und aussehen, wie von der Sonne geküsst? Mit Selbstbräunern aus dem Drogeriemarkt dürfte das kein Problem darstellen. Denn nahtlose und knackige Bräune kann man sich so auch ohne Sonne und ungesundes Solarium holen.

Die besten Tipps gibt es hier:

Tipp 1
Testen Sie zuallererst die Hautverträglichkeit. Denn auch wenn auf der Packung steht, dass das Produkt hautärtzlich geprüft und unbedenklich ist, heißt das nicht, dass sie keine Allergien gegen einen bestimmten Inhaltsstoff haben können. Sprühen sie den Selbstbräuner hierfür auf eine nicht sichtbare Stelle (z.B. Oberschenkel) und warten sie 24 Stunden. Ist die Stelle nur braun und nicht rot oder mit einem Ausschlag bedeckt können Sie bedenkenlos fortfahren.

Tipp 2
Wählen Sie je nach Körperpartie entweder Cremes, Lotions, Tücher oder Sprays. Für das Gesicht und andere Partien, wo die Haut etwas empfindlicher ist nehmen Sie am besten eine Creme. Lotion und Spray können hingegen großflächig am ganzen Körper angewendet werden. Neu sind die Selbstbräuner-Tücher. Sie sind ideal auf Reisen oder auch einfach mal zum Ausprobieren.

Tipp 3
Starten Sie die Beauty-Session mit einem Körperpeeling. Denn nur bei richtig glatter Haut verteilt sich der Selbstbräuner ideal. An rauen Stellen bleibt die Creme leichter hängen und verursacht unschöne dunkle Flecken.

Tipp 4
Seien sie im Gesicht beim Haaransatz und bei den Augenbrauen vorsichtig. Am Besten tupfen Sie die Creme hierfür mit einem Make-Up-Schwämmchen auf und wischen nach der Prozedur die betroffenen haarigen Stellen nochmals ab. Denn auch Haare, besonders helle, könnten die Farbe aufnehmen.

Tipp 5
Arme und Beine dürfen ruhig großflächig eingecremt werden. Achten Sie nur auf eine gleichmäßige Verteilung und dass sie bei Knien und Ellenbogen etwas sparsamer mit dem Selbstbräuner sind.

Tipp 6
Sie wollen keine Fehler machen und auch nicht zu dunkel und unecht braun wirken? Mischen Sie dafür einfach Bodylotion oder Gesichtscreme zu gleichen Teilen mit dem Selbstbräuner.

Tipp 7
Die Bräune aus der Tube wird nach drei Tagen etwas heller und verschwindet nach ungefähr fünf Tagen gänzlich. Tragen Sie erst dann wieder die nächste Schicht auf, um nicht zu dunkel zu wirken.

Tipp 8
Waschen Sie sich nach der Anwendung gründlich die Hände. Denn der Selbstbräuner färbt jede Haut und es würde doch eher seltsam aussehen, wenn sie goldbraune Handinnenflächen haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen