APAnippe311

APAnippel468

Aus Westwood wurde Breastwood

Andere Designer machen auf sich aufmerksam, indem sie die Oberkörper ihrer Models mit einem transparenten Hauch von Nichts umhüllen oder Mädchenbrüste aus tief dekolletierten Roben blitzen lassen.

Ganz oder gar nicht
Das hat Design Queen Vivienne Westwood alles andere als notwendig um aufzufallen. Nach dem Motto "wenn schon denn schon, und ganz oder gar nicht", folgte sie dem Trend zur Busenschau indem sie ein Mädchen völlig Topless und nur bekleidet mit einem Rock aus Goldlamé auf den Catwalk schickte.

Ironie und Tragbarkeit
Ironie und punkige Elemente sind Vivienne Westwoods Markenzeichen aber auch mit absolut tragbaren Modellen überraschte die ehemalige Königin des Punk bei der Präsentation ihrer "Red Label" (Sommer 09)- Kollektion in London.

Gold-Lamé ist Kultverdächtig
Das gewisse Etwas war dennoch immer präsent, wie zum Beispiel asymmetrische Elemente und kleine Capes zu fließenden Kleidchen. Kultiges Hauptmaterial der Kollektion war diesmal glänzender Gold,- und Silber-Lamé. Das Publikum war begeistert insbesondere Pamela Anderson und Dita von Teese, die ihre prächtigen Dekolletes in der Front Row darboten applaudierten ohne Ende.

Wir haben ein Video und die Bilder der beeindruckenden Show! Schauen Sie rein!

Foto:(c)AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen