Was Kinder wirklich brauchen

Besser lernen

Was Kinder wirklich brauchen

Was tun, wenn das Kind das Frühstück verweigert? Wenn es kein Obst mag oder am liebsten jeden Tag Schnitzel will? In ihrem soeben erschienen Ratgeber Was Kinder wirklich brauchen, räumen Ernährungswissenschafterin Dr. Ingrid Kiefer und Kinderarzt Prof. Dr. Karl Zwiauer mit den verschiedensten Ernährungsmythen auf. Sie zeigen, wie man mit der optimalen Ernährung die geistige und körperliche Entwicklung der Kinder fördern kann, und liefern köstliche Rezepte für die ganze Familie gleich mit. Wie zum Beispiel das warme Power-Frühstück .

Was-Kinder-wirklich-brauche.jpg
Dr. I. Kiefer, Dr. Karl Zwiauer: Was Kinder wirklich brauchen. Kneipp, um 17,99 Euro.

 

Das optimale Frühstück
Geht schnell und versorgt auch die Kleinsten mit viel gesunder Energie:
Zutaten für 4 Portionen:

50 g feine Haferflocken, 50 g Hirseflocken, 400 ml Milch, 1 Banane, etwas Zitronensaft

Zubereitung: Die Hafer- und Hirseflocken gemeinsam in der Milch aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 8 Minuten lang ziehen lassen. Währenddessen die Banane schälen, fein schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und unter die warmen Flocken mixen. Noch warm genießen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen