Busenblitzer knapp verpasst

Hoppala

© APA

Busenblitzer knapp verpasst

Liz Hurley, die in Monte Carlo ihre neue Bademode-Kollektion für Mango präsentierte, kam zwar nicht im Bikini zur Fashion-Show, stahl aber in ihrer blitzblauen, bodenlangen Robe den Bikini-Models auf dem Catwalk die Show.

APAliz145 APAclose145
(C)APA
Das Kleid war zu gut geschnitten
Die Fotografen fixierten sich auf Hurleys knapp bemessenes Dekolleté in der Hoffnung auf einen Busenblitzer. Der Hurley Busen hüpfte aber dank genialer Schnitttechnik des Kleides nicht auf Füst Alberts Schoß sondern blieb wie betoniert in den dafür vorgesehenen Schalen liegen.

Monaco liebt Liz Hurleys Designs
Von den Bikinis, die Liz Hurley für Mango designt hat waren die Monegassen, Fürst Albert inklusive äußerst angetan.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen