Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Miss World

Das ist die schönste Frau der Welt

Sie ist die schönste Frau der Welt: Miss Gibraltar, Kaiane Aldorino (23). Sie durfte sich bei der großen Wahl die begehrte Miss World-Krone aufsetzen lassen - und das für viele überraschend. Denn Aldorino ging als absolute Außenseiterin ins Rennen. Zweite wurde die Vertreterin Mexikos, die von vielen als die große Favoritin gehandelt wurde. Dritte wurde die schönste Frau Südafrikas.

Miss Puerto Rico, die unter Wettanbietern als Geheimfavoritin galt, war völlig enttäuscht - sie schaffte es nicht einmal unter die Top 7.

Hundert Millionen Zuschauer
Zuvor stöckelten die schönsten Frauen der Welt über den riesigen Laufsteg im Gallagher Convention Centre in Johannesburg, Südafrika. Die 8,1-Millionen-Euro-Show geizte nicht mit Bombast. Nach Angaben der britischen Veranstalter sahen mehrere hundert Millionen Menschen an den Fernsehschirmen in aller Welt das direkt übertragene Spektakel um die Kür der "schönsten Frau der Welt".

Die amtierende "Miss Austria", Anna Hammel, schaffte den Sprung unter die letzten 16 nicht. Sie hatte sich aber bereits vor der Entscheidung selbst wenig Chancen eingeräumt. "Ich hab' schon nach der ersten Woche gemerkt, dass mein Typ hier nicht gefragt ist", sagte die 22-Jährige. Teilnehmerinnen aus "exotischen Ländern" würden bevorzugt. Nicht so schlimm für sie, die Freude auf Österreich überwog. "In Österreich bin ich gut gebucht, habe Fotoshootings und Modeschauen", sagte sie.

Den Tränen nahe
"Ich habe keine Worte, ich bin wirklich glücklich", sagte hingegen die strahlende 23-Jährige nach ihrer Wahl. Gekrönt wurde sie von der "Miss World 2008", der Russin Xenia Suchinowa. Im Unterschied zu vielen ihren Vorgängerinnen als "Miss World" war die brünette, hochgewachsene Frau aus Gibraltar dabei nicht den Tränen nahe, sondern genoss selbstbewusst und lachend den Beifall der Zuschauer im Gallagher-Kongresszentrum von Johannesburg.

Gibraltar gewann erstmals den Titel der "Miss World". Die meisten Siegerinnen des seit 1951 ausgetragenen Wettbewerbs stammten aus Indien und Venezuela, die jeweils bereits fünfmal die Krone der schönsten Frau errangen. Viermal gewannen Kandidatinnen aus Großbritannien, dreimal jeweils Schönheiten aus Island, Schweden und Jamaika. Für Österreich haben das begehrte Krönchen bisher Ulla Weigerstorfer (1987) und Eva Rueber-Staier (1969) geholt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen