Das kleine Schwarze bekennt Farbe

Chic

© Photopress Service:www.photopress.at

Das kleine Schwarze bekennt Farbe

Einfach war das in den letzten Jahren. Wenn frau spontan zu einem Anlass mit Dresscode eingeladen war, schlüpfte sie ins kleine Schwarze. Hohe Schuhe, rote Lippen, Wimperntusche, Haare hoch, Duftwolke und fertig war das Ausgeh-Styling und zwar immer auf Nummer sicher.

Das kleine Schwarze bleibt im Schrank
Das von Coco Chanel erfundene, einzigartige Kleidungsstück wird sicher nie auf nimmer Wiedersehen in der Modeversenkung verschwinden und ist aus den Kleiderschränken von Damen jeglichen Alters, als Klassiker nicht mehr wegzudenken. Langweilig wird es, obwohl das schwarze Kleidchen nicht wirklich aus der Mode kommt, dennoch.

Alternative: knallige Farben
Die internationalen Designer zeigten uns für kommenden Sommer eine gelungene Alternative zur Einheitskluft in Black. Schnitt, meisten im Stil der 60er Jahre und Rocklänge, das Knie umspielend, bleiben gleich. Nur der Schwarz/Weiß Film wird in Farbe gewechselt. Das kleine schwarze bekennt Farbe und zwar knallig. Kombiniert mit Accessoires wie High Heels, Clutch und Haarschmuck und das Ton in Ton sind Sie im kleinen Roten, Sonnengelben, Blitzblauen oder Giftgrünen Star auf jeder Party.

Klicken Sie durch die Bilder!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen