Der Hut-Wahnsinn auf dem Höhepunkt

"We are british"

© Getty

Der Hut-Wahnsinn auf dem Höhepunkt

Der dritte Renn-Tag von Ascot, der sogenannte Ladies-Day ist der glanzvolle Höhepunkt des alljährlich stattfindenden britischen Galopprenn-Events. An diesem Tag sind die Hüte am ausgefallensten, die Roben am schillerndsten und die Gäste am bürgerlichsten.

Welcher ist der schönste Hut: Voten Sie hier:

ascot

Steife Royals
Die Kleiderordnung lässt zwar keine Nachlässigkeit zu, trotzdem fallen die Royals und die britische Highsociety, die den Dresscode seit mehr als Hundert Jahren bestimmen, immer durch ihr steifes Auftreten im Vergleich zu den bürgerlichen Gästen auf.

Nabelschau tabu für alle
Der strenge Gesetzmäßigkeit die Kleidung betreffend wird jedes Jahr gewahrt und zwar von allen, ob aristokratischer Herkunft oder aus dem "gemeinen" Volk. Miniröcke oder Nabelschau wird man in Ascot nie zu Geicht bekommen.

GettyFTPlimo290
(C)Getty
Wer amüsierte sich mehr? Die girl in der Limousine, oder....
"Rotblütler" hattens lustig
Aber ohne die "banalen", "rotblütigen" Normalos, die dem Rennen beiwohnen, wäre die Veranstaltung eine mehr als fade Angelegenheit. Königin, Prinzessinnen und Herzoginnen schienen sich auch heuer wieder, konservativ behütet nicht wirklich königlich zu amüsieren.

GettyFTkutsche290
(C)Getty
...die Royals in der Kutsche?
"Blaublütler" wirkten gelangweilt
Die anderen Gäste amüsierten sich umso mehr und zeigten Mut zum außergewöhnlichen Styling. Von Knallbonbons über reichen Federschmuck bis hin zu Vogelnestern und in den Hut integrierten Badezimmern reichten die Kreationen dieses Jahr. Während die "Blaublütler" wie immer sehr klassisch und elegant erschienen, durften die bürgerlichen Gäste ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Sehen sie die Bilder der tollen Hüte und wählen Sie den schönsten!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen