Sonderthema:
Die Couture Trends aus Rom

Alta Moda

Die Couture Trends aus Rom

Rom schwelgte wieder im Modefieber: Als erster Höhepunkt stand am Abend die Schau des neapolitanischen Altmeisters Fausto Sarli auf dem Programm. Der Couturier habe seine Kreationen an den "Crop Circles", jenem rätselhaften Phänomen der Kreise im Kornfeld, inspiriert, hieß es im Vorfeld.

Kreise im Kornfeld

slideshowsmall

Das Modehaus Gattinoni präsentierte eine aufsehenerregende Kollektion für die kommende Herbst/Winter Saison. Um Pomp und Glamour drehte sich das Thema der Schau. Begleitet wurden die aufwendig gearbeiteten Modelle von den Schmuck-Kreationen der italienischen Modeschöpferin Grazia Borghese. Diesbezügliches Highlight war ein "Schmuck-Schal" aus Silberfäden und Edelsteinen.

Perücken als Stilbruch bei Gattinoni

slideshowsmall

70 Jahre alt wurde der berühmte Gucci-Shop in der römischen Via Condotti und Gucci feierte diese 70 Jahre gebührend mit einer Hommage an die wilden 70er. Flower Power und Hippie-Schick dominierten die Jubiläums-Schau, die vor der aufgemalten Kulisse von spanischer Treppe und Via Condotti über die Bühne rauschte.

Mit 70ties Looks feierte Gucci den 70er

slideshowsmall

Klicken Sie durch die Bilder der Alta Moda 2008.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen