Die Klum wie man sie noch nie sah

Sexy Heidi

© MAX

Die Klum wie man sie noch nie sah

So sexy zeigte sich die Klum bisher...

slideshowsmall

Nichts als ein hauchdünnes, schwarzes Tuch umhüllt Heidi's Knock-Out-Körper. Die Klum ließ sich für die Dezember-Ausgabe des deutschen MAX-Magazin fast nackt fotografieren. Und wie! In Posen, die dem berühmten "Last Sitting" von Marilyn Monroe nachempfunden sind. Der Fotograf Bert Stern hatte die Ikone 1962 in einer dreitägigen Fotosession 1962 abgelichtet. Was damals noch niemand wusste: Es sollte deren letztes Shooting sein!

"Mache das nicht mit jedem"
Der englische Starfotograf Rankin lichtete das deutsche Supermodel Heidi Klum jetzt in genau diesen Posen ab. Das Remake-Shooting ging in Malibu über die Bühne, Heidi hatte volles Vertrauen zum Fotokünstler: "Wir sind nicht schüchtern vor einander. Wenn man kein gutes Verhältnis zu dem Fotografen hat, dann ist man im schlimmsten Fall die ganze Zeit dabei aufzupassen, dass da kein Busen raushopst. Ich würde das auch nicht mit jedem machen, nicht mit jeder Zeitschrift und nicht mit jedem Fotografen, denn ich habe ja wirklich gar nichts an..."

Sexy Kampagnen
Übrigens hatte die deutsche Modelikone schon vor rund einem Jahr volles Zutrauen zu MAX. Denn schon im Oktober 2006 zeigte sie sich ebendort nackt am Cover. Auch die Zeitschrift ARENA genoss das volle Vertrauen der Beauty. Und sehr sexy zeigte sich Heidi dann auch in Werbe-Kampagnen für Jeanslabel Jordache und Austro-Handelsriesen Spar. Wir zeigen alle Bilder!

290

Heidi fast nackt am Dezember-Cover des MAX-Magazins.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen