Die Luxus-Styles am Opernball Die Luxus-Styles am Opernball

Bis 70.000 Euro!

© Inge Prader

© Inge Prader

Die Luxus-Styles am Opernball

Klicken Sie sich durch die schönsten Opernball-Roben

diashow

Opernball 2010 – das Society-Event feiert heuer ein glanzvolles Comeback. Nach der (Wirtschafts-)Krise im Vorjahr will sich morgen kaum einer das glatte Staatsopernparkett entgehen lassen. Politik, Wirtschaft, Stars – alle sind da. Und: Es wird wieder repräsentiert: Roben (viele heuer in Rot), Schmuck, Frisuren – der Opernball heuer wird zu den schönsten aller Zeiten zählen.

Das liegt auch an Ekaterina Soboleva (31). Die Beauty (und Verlobte von Medien-Manager Christian Mucha) tanzt im edel-roten Valentino-Kleid an. Nicht minder imposant aber ihr Diamant-Schmuck: 70.000 Euro, gekauft bei Juwelier Wagner in der Wiener Innenstadt. Soboleva ist erstmals am Opernball, nimmt in der Parterre-Loge von Dominic Heinzl Platz.

wallentin_MuchaWaR002

Ekaterina Soboleva Bild: (c) wallentin

Ball-Debüts
Auch viele andere feiern ihr Debüt. In der Kanzlerloge erwartet Werner Faymann die neue EU-Außenministerin Baronesse Catherine Ashton of Upholland. In der Nebenloge empfängt Vizekanzler Josef Pröll FDP-Wirtschaftsminister Rainer Brüderle.

Wiens Bürgermeister mit neuer Liebe
Opernball-Skeptiker Michael Häupl will im Wiener Wahljahr seinem Hauptkonkurrenten HC Strache das Parkett nicht alleine überlassen. An seiner Seite die neue Liebe: Dr. Barbara Hörnlein (48), Wiener Fachärztin für Intensivmedizin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen