Die Modelinie der Paris Hilton

Promi-Fashion

© AP

Die Modelinie der Paris Hilton

Die Bilder der Paris Hilton-Modelinie...

slideshowsmall

Am 16. August war es so weit: Paris Hilton präsentierte im Trendstore Kitson von Los Angeles ihre neue Modelinie. Was angesichts der Paris-Müdigkeit in den USA niemand für möglich hielt: Nicht nur war der Ansturm gewaltig, die besten Teile waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Die 26-Jährige Hotelerbin jedenfalls flötete begeistert: "Es war schon immer ein Traum von mir, eine eigene Modelinie zu kreieren. Ich liebe es, Fashion zu entwerfen und kreativ zu sein. Außerdem habe ich hier meinen eigenen Look einfließen lassen, damit meine Freunde ihn auch tragen können. Ich mache einfach Mode, die Spaß macht und auch komfortabel ist!"

Sehr bezahlbar
Wer jetzt denkt, die Mode der Paris Hilton ist sowieso nur was für Mitglieder des "Billionaires Club", irrt gewaltig. Das von Paris zum Event auch gleich selbst getragene Highlight-Teil der Kollektion, ein goldenes Pailletten-Kleidchen, kostet erschwingliche 128 Dollar. Für Kitson-Verhältnisse direkt ein Schnäppchen-Preis...

Geläuterter Ex-Knasti
Nach dem Gefängnisaufenthalt hatte Paris Hilton angekündigt, sich komplett zu ändern und ein sozialerer Mensch zu werden. Ein Versprechen, dass sie erstmals einlöst: Kommt doch ein Teil der Einnahmen einem Kinderkrankenhaus in Los Angeles zugute. Paris Hilton als neuer Engel der Armen? Seufz, das wäre jetzt aber zu schön...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen