Sonderthema:
Die Sonnenbrillen des nächsten Sommers

First View

© Adidas

Die Sonnenbrillen des nächsten Sommers

Spätestens wenn man einen Blick auf die Vorboten der Sonnenbrillenkollektionen 2008 geworfen hat, macht sich der Wunsch nach ganz viel Sonne breit. Doch: Sonnenbrillen sind längst Ganzjahresaccessoires. Schließlich scheint auch die Sonne – in unterschiedlicher Intensität – ganzjährig. Die Sonnenbrillen 2008 von Silhouette, Daniel Swarovski crystal eyewear und adidas Originals eyewear sind vielfältig und abwechslungsreich. Erlaubt ist, was gefällt. Ein absolutes Must, egal ob opulentes, hippes oder reduziertes Sonnenbrillenmodell: Optimaler Schutz vor den mitunter auch gefährlichen Strahlen der Sonne. Minimum: UV-A, B, C Schutz, Maximum: polarisierende Sonnenschutzgläser.

Der leichteste Pilot Shape der Welt
Für viele hat er genau das, was eine Sonnenbrille braucht, um Kultstatus zu erreichen: der Pilot Shape von Silhouette. Dank Material – High Tech Titan – absolute Reduktion – keine Schrauben, kein Scharnier – und den unverwechselbaren Shape ist die Pilotenbrille unverzichtbares Accessoire für alle Minimalisten. Polarisierende Sonnenschutzgläser bieten den intelligentesten Sonnenschutz, der auch lästige Blendungen, verursacht vor allem durch glatte, reflektierende Flächen wie Wasser oder Asphalt, reduziert. Ab Januar 2008 im ausgesuchten Fachhandel ab EUR 199,00 (Pol EUR 259,00). www.silhouette.com

Funkelnde Augen mit Avenues of Light
Licht in seiner ganzen Vielfalt und Farbigkeit inspirierte die Designer für die Kollektion Avenues of Light von Daniel Swarovski crystal eyewear. Ein Vorbote der vielfältigen, von kristalliner Opulenz und geometrische Schlichtheit geprägten Kollektion ist ein Shield mit verlaufener Scheibenfarbe und einer Vielzahl an perfekt geschliffenen Kristallen, die seitlich angebracht sind. Jeder einzelne kleine Kristall hat 58 Facetten, die das Licht brechen und so für ein perfektes Farbspiel sorgen. Die opulenten Trend Shades gibt es ab Januar 2008 im ausgesuchten Fachhandel um EUR 578,00. www.daniel-swarovski.com

Hip, cool und riesengroß
Die Hot Spots der Welt standen Pate für die Highlights der Kollektion SUN 2008 von adidas Originals eyewear. Strukturen und Streifen, überdimensionale Shades und das Flair der 80ies sind typisch für die beiden Modelle Suria und Manez des Kultlabels. Suria kommt aus dem Malayischen und bedeutet „Licht, welches von der Sonne kommt“ (ganz nebenbei ist es der Name der angesagtesten Shopping Mall in den Petronas Towers in Kuala Lumpur), bei der Manez stand einer der größten Plätze Moskaus, Manezhnaya, Pate. Die beiden Mega Shields von adidas Originals eyewear gibt es ab Januar 2008 in drei (Suria) bzw. vier Farben im ausgesuchten Fachhandel um EUR 129,00. www.adidas.com/eyewear

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen