Die besten Keks-Rezepte

Back-Saison

Die besten Keks-Rezepte

Zu Weihnachten tun wir etwas, was wir schon fast verlernt haben. Vorfreude zelebrieren“, schreibt Desirée Treichl-Stürkgh. Und bei einem weihnachtlichen Ritual entfaltet sich die Vorfreude auf den Heiligen Abend am meisten – nämlich Keksbacken.

Die Opernballorganisatorin engagierte für ihr neues Buch Fröhliche Weihnachten (erschienen im Brandstätter-Verlag, um 34,90 Euro) keinen Geringeren als Johann Lafer.

Cover_Weihnachten-download-.jpg
Buchtipp: "Fröhliche Weihnachten" von Desiree Treichel-Stürkgh um 34,90 Euro.

Deutschlands bekanntester TV-Koch, der aus der Steiermark stammt, hat für den neuen Weihnachtsguide der Opernballchefin seine besten Keksrezepte verraten. Die beiden hatten beim Backen sichtlich Spaß. Alle weihnachtlichen Rezepte wurden von Treichl-Stürgkh und Lafer gemeinsam ausprobiert.

Die besten Kekse
ÖSTERREICH bat die besten heimischen Institutionen der süßen Versuchung, den Backofen anzuwerfen und ihre sündigsten Keksrezepte aufs Backblech zu zaubern. Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler verführt uns mit herrlichen Zimtsternen und Gewürz-Makronen. Und die K. u. K. Hofbäckerei Demel zeigt, wie das perfekte Vanillekipferl gelingt.

KOKOS-STERNE von Johann Lafer
Zutaten: (für 30 Stk.) 
Für den Teig:
200 g Mehl, 
75 g Puderzucker, 1 Prise Salz, 125 g Butter, 1 Eigelb.
Für das Gelee: 250 ml Orangensaft, Saft von 1/2 Zitrone, Mark von 1 Vanilleschote, 1 Zimtstange, 2–3 Sternanis, 3–4 Kardamomkapseln, 1/2 Chilischote, 50 g Gelierzucker 1:3, 
2 Blatt Gelatine. 

Außerdem: 100 g weiße Kuvertüre, ca. 50 g Kokosraspeln zum Bestreuen

Zubereitung: Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Ofen auf 180 Grad vorheizen, Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher Sterne ausstechen und nebeneinander auf ein belegtes Backblech setzen. Aus der Hälfte der Plätzchen mit ­einem kleineren Stern-Ausstecher „Löcher“ stechen. Plätzchen in etwa 15 Minuten blassgelb backen. Danach abkühlen. Orangen- und Zitronensaft mit Gewürzen in einen Topf geben und auf 150 ml aufkochen lassen. Gewürze entfernen, Gelierzucker unterrühren. Alles 3 Min. lang sprudelnd kochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in dem heißen Orangensaft auflösen, abkühlen, bis dieser zu gelieren beginnt. Kuvertüre klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Gelochte Plätzchen auf beiden Seiten dünn damit bestreichen und auf die ungelochten setzen. Rand mit Kokosraspeln bestreuen. Den leicht gelierten Orangensaft mit einem kleinen Löffel in die „Löcher“ verteilen und zu festem Gelee werden lassen.


MARZIPAN-ZIMTSTERNE von Sacher
Zutaten:

250 g Mandeln (gerieben), 150 g Marzipan-Rohmasse, 320 g  Staub­zucker, 160 g Aranzini oder gemischte Trockenfrüchte (feinst gehackt), 5 Eiklar, 1 KL Vanillezucker, Prise Zimt, 1 Msp. Nelkenpulver; für die ­Eiweißglasur: 2 Eiweiß, 300 bis 
400 g Staub- oder Puderzucker

Zubereitung: 
Alle Zutaten in der Küchenmaschine verkneten. Teig 6 mm dick zwischen zwei Backpapierblättern ausrollen. Sollte der Teig kleben, geriebene Mandeln einstreuen. Auf den Teig 
die Eiweißglasur aufstreichen (ca. 1–2 mm ohne, dass der Teig durchscheint). Mit Sternausstecher – 
vorher in warmes Wasser tauchen – ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bei 150 Grad Ober-Unterhitze 8 Minuten backen (Eimasse darf nicht braun werden). Wenn die Sterne sich wölben und sich vom Backblech lösen, sind sie fertig.


GEWÜRZ-MAKRONEN von Sacher
Zutaten: 

3 Eiweiß, 300 g Staubzucker, 
160 g fein geriebene Mandeln, 
60 g Zucker, eine Prise Lebkuchengewürz, etwas Piment und gemahlenen Zimt. Fülle: 80 g dunkles Nougat, 50 g Butter, 240 g Staubzucker, 250 g Milch, 50 g Zucker, 30 g Vanillecremepulver, 2 Dotter, 2 cl Baileys zum Abschmecken

Zubereitung: Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Mandelmehl, Staubzucker und Gewürze unterheben. Mit einer Tülle auf das Backpapier kleine Tropfen setzen (ca. 20 Cent groß). ­Eine Stunde trocknen lassen. Hat die Masse eine leichte Haut, bei 170 Grad Ober-Unterhitze ca. 8 Minuten bei leicht geöffnetem Backofen backen. Fülle: Aus Milch, Zucker und Cremepulver einen Pudding herstellen. Dotter einrühren, kaltstellen und inzwischen die Butter mit Nougat und Staubzucker schaumig schlagen. Mit dem kalten Pudding aufschlagen und mit einem Dressiersack auf die Makronen spritzen. Zweite Makrone wie bei einem Sandwich draufsetzen.


VANILLEKIPFERLN von Demel
Zutaten 
(für ca. 150 Stück):
150 g geriebene Haselnüsse, 250 g Butter, 100 g Staubzucker, 1 TL Vanillezucker, 300 g glattes Mehl, Staubzucker und 
Vanillezucker zum Bestreuen

Zubereitung: 
Nüsse in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht rösten. Nüsse auskühlen lassen. Zimmerwarme Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Haselnüsse und ein wenig Mehl in einer Küchenmaschine vermengen. Restliches Mehl nach und nach dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Teig zu 1,5 cm dicken Strängen rollen, davon zirka 5 g schwere Stücke abschneiden und jedes Teigstück zu einem Kipferl formen (siehe Tipp). Kipferln auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen und im Backrohr bei 160 °C zirka 15 Minuten backen (die Kipferln sollen an den Rändern goldbraun werden). Kipferln noch heiß mit einer Mischung aus Staubzucker und Vanillezucker bestreuen. Falls nötig im ausgekühlten Zustand noch einmal zuckern.

Das ÖSTERREICH-Weihnachtsbackbuch von Demel gibt es in der Trafik um 9,90 Euro.

Leuchtstern 1/15

Leuchtstern

Adventkranz 2/15

Adventkranz

Weihnachten steht vor der Tür 3/15

Weihnachten steht vor der Tür

Let it ring 4/15

Let it ring

Adventkalender 5/15

Adventkalender

Kuschlig 6/15

Kuschlig

Leuchtend 7/15

Leuchtend

Schaukelstuhl 2.0 8/15

Schaukelstuhl 2.0

Engelhaft 9/15

Engelhaft

Teelichthalter 10/15

Teelichthalter

Warmhalter 11/15

Warmhalter

Gut verpackt 12/15

Gut verpackt

Kerzen 13/15

Kerzen

We love 14/15

We love

Lässig 15/15

Lässig

  Diashow

Leuchtstern von Tchibo. www.eduscho.at

Adventkranz zum Kuscheln. Der Liesl Adventkranz um 49 Euro erhältlich unter www.design-3000.de

Bei Ikea gibt es Stimmungsmacher für Outdoor und Indoor.

Serviettenringe aus der H&M Home Collection, um 4,95 Euro. www.hm.com

Tierisch praktischer Adventkalender om Elchform mit vielen kleinen Laden für Geschenke, erhältlich online unter www.nicestuff.at um 43 Euro.

Rehkitz von Steiff, 149 Euro, Bräunerstraße 3, Wien 1.

Luster von Barocier & Toso, erhältlich bei Steinwender, Tuchlauben 20, Wien 1, Preis auf Anfrage. www.viktorsteinwender.at

Die moderne Interpretation des gemütlichen Sitzmöbels von Vitra, um 462 Euro, www.vitra.com

Der Serviettenhalte JULFINT aus Stahl von Ikea, 1,99 Euro, www.ikea.at

Teelichthalter von Suppan&Suppan, ca. 5,90 Euro. www.suppanundsuppan.at

Socken mit Wärmeflasche aus Cashmere von Zalando, 159,95 Euro, www.zalando.at

Aufbewahrungsbox für Christbaumschmuck von Tchibo, 8 Euro.

Kerze im Pulli von Butlers in diversen Größen, ab 3,99 Euro. www.butlers.at

Den Herzanhänger von Butlers um 6,99 Euro. www.butlers.at

Christbaumanhänger Turnschuh von Suppan&Suppan, um 4,90 Euro. www.suppanundsuppan.at

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden