Die kleine Meerjungfrau auf dem Catwalk

Schillernde Nixen

© Reuters

Die kleine Meerjungfrau auf dem Catwalk

Der ausgebildete Elektrotechniker Abed Mahfouz interessierte sich schon als Kind für Mode. Seine Schwester, die als Näherin arbeitete, weihte Abed Mahfouz in die Künste der Schneiderei ein und es dauerte nicht lange, da war schon seine erste Kollektion auf dem Laufsteg zu bewundern.

Brautkleider in Beirut
1999 hatte er im Royal Plaza Hotel in Beirut erstmalig Brautkleider gezeigt. Seither sind die traumhaften Kreationen des Libanesen alle Jahre wieder bei den internationalen Couture Schauen vertreten.

Goldene Prinzessinnen
Für die kommende Herbst/Winter Saison 2008/09 setzt Mahfouz auf schillernde und schimmernde Stoffe in den Farben des Orients. Warme Rot-, Orange- und Brauntöne werden mit glänzendem Gold kombiniert zu traumhaft schönen Roben, die aus jedem Aschenputtel eine glanzvolle Märchenprinzessin machen.

Reutersnixe290
(C)Reuters
Kleine Meerjungfrauen
Eine Reihe von enganliegenden blauen Kleidern aus wässrig glänzenden Materialien, die üppig in silbrigen Pailletten bestickt, an die Schuppen eines Regenbogenfisches erinnerten, ließen die Models wie schwimmende Nixen aussehen und begeisterten das Publikum der Alta Moda im Borghese Museum in Rom besonders.

Wir haben die Bilder des glamourösen Spektakels in dessen Mittelpunkt Prinzessinnen und kleine Meerjungfrauen standen. Klicken sie durch die Diashow!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen