Dresscode für die Weihnachtsfeier Dresscode für die Weihnachtsfeier

Hilfreich

 

© Wireimages.com/Getty

Dresscode für die Weihnachtsfeier

Abgesehen davon, dass man bei einer Firmenfeier nicht zu tief ins Glas schauen sollte, damit man nicht im feuchtfröhlichen Zustand Dinge ausplaudert oder gar tut, die einem am nächsten Tag die Schamesröte ins Gesicht treiben oder wenigstens leid tun, gilt bei den jährlichen Weihnachtsfeiern der Firmen auch einen Dresscode.

Kreative können alles tragen
Wenn Sie in der Kreativ-Wirtschaft tätig sind oder im künstlerischen Bereich, wird die offizielle Arbeits-Kleidung auch im Alltag keinem konservativen Dresscode unterliegen, insofern wird es auch bei Feiern keine Regeln geben.

Keine Sneakers für Anzug-Träger
Wer aber schon im Büro einer Kleider-Ordnung folgt, sollte bei Feierlichkeiten optisch nicht über die Stränge schlagen. Tragen Angestellte beispielsweise während der Bürozeiten Anzug oder Kostüm, sind Sneakers und Jeans am Abend daneben, auch wenn der Abend sich nach Freizeit anfühlt. Eine Weihnachtsfeier ist ein ofizieller Anlass.

Kein Mini für Kostümchen-Frauen
Werkt frau tagsüber eher züchtig und hochgeschlossen, sollte sie den kurzen Mini und den tiefen Ausschnitt auch bei der Weihnachtsfeier zu Hause lassen. Ein völlig umgestylter Auftritt würde da unautentisch wirken.

Nogo total: Transparente Blusen
Ein absolutes Nogo bei Firmenfeiern sind transparente Tops, Blusen oder Kleider. Selbst wenn sie ihre Traumfigur beim Fest der Feste unbedingt herzeigen wollen, finden sie sicher eine andere Variante als die totale Durchsicht.

Schmücken Sie sich nicht wie ein Christbaum!
Ein weiterer, aber leicht zu vermeidender Fauxpas ist, wenn die festlich gekleidete Dame den geschmückten Weihnachtsbaum übertrifft. Weniger ist mehr, auch in der glitzrig funkelnden Weihnachtszeit und gerade den Schmuck betreffend.

High Heels nur für Profis
Wenn Sie hohe Absätze oder gar Stilettos tragen wollen, dann tun Sie das nur dann, wenn sie an solche Schuhe gewöhnt sind. Nichts wirkt peinlicher, als wenn die graue Büro-Maus, die immer Ballerinas trägt, auf der Party dem Chef in die Arme fällt weil Sie aus den High Heels kippt.

Finger weg von Kollegen
Dass Alkohol aphrodisierend wirkt, ist keine Neuigkeit, also halten Sie sich zurück und auch wenn Ihnen ihre Kollegen nach ein paar Gläsern Punsch, unendlich anziehend erscheinen, denken sie an den nächsten Tag und lassen sie die Finger von Vorgesetzten und Mitarbeitern. Die Anstandsgrenze von einem halben Meter sollte nie unterschritten werden.
Mit diesen Tipps wünschen wir Ihnen eine schöne Weihnachtsfeier!
Klicken Sie durch die Bilder!

Foto: (c)Wireimages.com/Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen