Eigener Fernseher bringt Probleme

Im Kinderzimmer

Eigener Fernseher bringt Probleme

Kinder, die ein eigenes TV-Gerät in ihrem Zimmer stehen haben, schlafen weniger, haben häufiger soziale Probleme, öfter Übergewicht und sind außerhalb des Unterrichts weniger aktiv als Kinder ohne eigenen Fernseher. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine US-Studie mit rund 50000 Kindern im Alter zwischen 6 und 17 Jahren.

Der Zusammenhang ist unabhängig von der Zeit, die die Kids vor dem Bildschirm verbringen. Ob die eigene Flimmerkiste die Ursache ist oder Problemkinder häufiger ein eigenes Gerät bekommen, konnte die Studie nicht klären.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Mehr lifestyle-News

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

„Die Top 10 der 2. Runde“

ÖSTERREICH und oe24 suchen die süßeste Katze.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen