Fashion Awards im Big Apple verliehen

Mode und Promis

© AP

Fashion Awards im Big Apple verliehen

Die CFDA, Council of Fashion Designers of America, hat Montag Abend in einer großen Gala die alljährlichen begehrten Fashion Awards, die Spitzenleistungen in der Modebranche auszeichnen, in New York verliehen verliehen.

Hunderte Stars
Am roten Teppich tummelte sich die gesamte Haute-Volée Hollywoods und der Modebranche. Von Anna Wintour, einflussreiche Vogue-Chefin und knallharte Stilkritikerin, über Alt- und Jungschauspieler wie Ashley Olsen, Molly Sims oder Diane Kruger, bis hin zu Topmodels aus aller Welt.

Modischer Fehlgriff
Doch wo viele Stars zusammenkommen sieht man aber nicht nur wunderschöne Kleider, sondern auch so manchen modischen Fehlgriff. So erschien Heidi Klum mit einem furchtbaren silbernen Mini-Hängekleid, das ihren Babybauch weder versteckte, noch schön betonte.

Kein Stilgefühl
Topmodel Doutzen Kroes wirkte mit ihrer überladenen roten Robe dafür irgendwie fehl am Platze. Auch Ashley Olsen griff zur Signalfarbe, doch leider etwas daneben. Viel zu unförmig und opulent hing das Kleid an der zierlichen Aktrice herunter. Etwas farblos hingegen zeigte sich Kirsten Dunst in einem kurzen und engen hellgrauen Cocktailkleid.

Sie haben's drauf!
Top gekleidet waren unter anderem "Gossip Girl"-Star Blake Lively in einem hautengen fuchsiafarbenen Kleid von Michael Kors, Designerin Diane von Fürstenberg in sommerlichem Weiß und Schauspielerin Claire Danes in einem sexy bodenlangen schwarzen Abendkleid.

Klicken Sie sich durch die Slideshow und bewundern Sie die Tops und Flops des Abends.

And the Award goes to...
Die Gewinner das Abends waren Kate und Laura Mulleavy (Womenswear Designer of the Year Award), Scott Sternberg und Italo Zucchelli (Menswear Designer of the Year Award), Jack McCollough und Lazaro Hernandez (Accessory Designer of the Year), Alexander Wang, Tim Hamilton und Justin Giunta (Swarovski Awards for Emerging Talent), Anna Sui (Lifetime Achievement Award), Marc Jacobs (International Award) und Ralph Lauren (Popular Vote Award). Auch First Lady Michelle Obama wurde mit einem Spezial-Award für ihren Stil ausgezeichnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen