Feinste Couture und ein stolzer Valentino Feinste Couture und ein stolzer Valentino

Biennale

© AP/AP/Getty

 

Feinste Couture und ein stolzer Valentino

Stolz und strahlend winkte Valentino den wartenden Fotografen zu. Kein Wunder, denn immerhin handelte es sich bei der Premiere um einen Film der ihm gewidmet ist und den Titel "Valentino: The last Emperor" (was soviel wie "Valentino: Der letzte Kaiser", bedeutet) trug.

Couture & Dekolletes
Aktricen und Models in feinsten Couture-Roben und sündhaft teurem Schmuck, rauschen zum Premierenabend an. Pastellfarbene Feen-Kleider und weiße drapierte Seiden-Roben waren die Trend-Looks des Roten Teppichs. Liz Hurley, die ja bekannt für bedeutungsvolle Dekolletes ist, erschien in einem bodenlangen Traum aus hellem Blass-Gold inklusive beeindruckendem Ausschnitt.

Pastell, Weiß & Gold
Die Deutsche, Diane Kruger, kam in einer pastell-rosa Robe, mit raffinierter seitlicher Drapierung. Die hochgesteckten Haare und der dezente Schmuck rundeten den Look glamourös aber schlicht, ab. Eva Herzigova wählte ein weißes Bodenlanges Bustier-Kleid mit grobem Spitzenanteil und wunderschön-eleganter Silouhette. Oscar-Preisträgerin Charlize Theron wählte ein tiefviolettes Neckholder-Kleid, welches durch goldene Applikationen, den nötigen Glamour-Touch erhielt.

Russian-Raffinesse
Topmodel Natalia Vodianova, wird nicht umsonst häufig für ihr ausgezeichnetes Modegespür bejubelt - auch an diesem Premierenabend überzeugte die Russian-Beauty mit einem schlichten, aber dennoch edlem Couture-Kleid in reinstem Weiß. Bescheidenes Make-up und Styling sorgten für diese natürliche Raffinesse.

Sehen Sie selbst und klicken Sie sich durch die Bilder des Abends...

slideshowsmall

Foto: (c) AP/AP/Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen