Gesundes Fast Food für Österreich

"freshii"

 

Gesundes Fast Food für Österreich

Die kanadische Kette freshii ist ab 11. Oktober mit einem Restaurant in der Shopping City Süd (SCS) vertreten. Franchisenehmer ist der Österreicher Andreas Kotal. Er will in Wien 15 Filialen eröffnen und 2011 in andere Städte expandieren. In fünf Jahren soll es 20 bis 30 Lokale geben, teilte er mit. Als "Master-Franchisenehmer" von freshii für Europa will Kotal auch in die Nachbarstaaten expandieren.

Gesündere Nahrungsmittel
freshii will sich durch gesündere Nahrungsmittel von anderen Fastfood-Ketten unterscheiden. Im Angebot sind Salate, Burritos, Wraps, Suppen, Reis-Bowls und Frozen Joghurts, deren Geschmacksrichtungen und Zutaten individuell zusammengestellt werden können. Bei Bestellungen auf der Homepage werden gleich Kalorien und Inhaltsstoffe mitgerechnet und ausgewiesen. Die Verpackungen der Lebensmittel sind umweltfreundlich, die Zutaten sollen "so weit möglich" aus regionalem Anbau und heimischer Produktion stammen. Die Preise sollen zwischen 2,50 und 10 Euro liegen, im Schnitt soll eine Hauptspeise 6 Euro kosten. Es wird Frühstück, Mittagessen und Abendessen geben sowie Speisen zum Mitnehmen. Auch Lieferung ist vorgesehen.

22 Restaurants in 19 Städten

Das Konzept stammt von dem Kanadier Matthew Corrin, der freshii 2005 gegründet hat. Derzeit gibt es 22 Restaurants in 19 Städten weltweit, aber heuer sollen noch über 60 neue freshii-Restaurants dazukommen. In Wien sind sechs Standorte bereits fix geplant, der nächste im Gerngroß. Die freshii-Homepage hat auch schon den Flughafen, das Donauzentrum und die Galleria als Standorte vermerkt. Sonst gibt es freshii vorerst außerhalb Nordamerikas nur in Dubai. Das Konzept wurde von Kotal im ersten Bezirk unter dem Namen "saladroom" getestet. Bis Mitte November sollen 70 Jobs, geschaffen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen