Gisele hat eine dunkle Vergangenheit

Skandal

© proSieben

Gisele hat eine dunkle Vergangenheit

Gisele hat mit Drogen gedealt und flog deshalb aus der Schule. Mit dieser Meldung erschütterte die "Bild"-Zeitung ganz Deutschland.

Heulen-Ja, Drogen-Nein
Heulen, Rotzen und Herumzicken ist ja noch ok, wenn man so hübsch und schmollmündig ist wie Klum-Show Kandidatin Gisele, aber Drogen nicht nur zu konsumieren, sondern auch noch an einer Schule an Kinder und Jugendliche zu verkaufen-Da ist der Ofen aus. Der Rektor der Realschule, die Gisele wegen Drogenhandels verlassen musste erklärte gegenüber "Bild":"Ihr Schulverweis wurde klar beschlossen. Gisele hat Drogen auch an Jüngere verkauft und das fanden wir verwerflich."

Strafe als Chance
Der Rausschmiss sollte nicht nur eine Strafe für Gisele sein, sondern auch eine Chance für sie das Umfeld zu wechseln und neu zu beginnen. Gerüchte besagen aber, dass Gisele alles andere als weg von den Drogen ist. Sogar in den Show-Pausen soll sie Joints rauchen und deshalb aber nicht viel lachen sondern heulen, wie eine Model-Konkurrentin gegenüber "Bild" behauptete.

Gisele flog auch aus der Show
Das "Raus aus der Schule" auch "Raus aus der Show" bedeutet hatt ist bitter aber wahr. Gisele bekam in der letzten Sendung kein Foto von Heidi.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen