Sonderthema:
Hamburger sind besonders glücklich

Deutscher Glücksatlas

Hamburger sind besonders glücklich

Die Deutschen sind laut einer Studie so glücklich wie seit zehn Jahren nicht mehr. Vor allem in den vergangenen zwei Jahren sind sie deutlich zufriedener geworden, geht aus dem "Glücksatlas 2011" hervor, den Forscher der Universität Freiburg und das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Deutschen Post erstellt haben. Dabei unterscheiden sich Ost- und Westdeutsche kaum noch.

Zufriedenheit
Auf einer Skala von null bis zehn errechneten die Autoren eine durchschnittliche Zufriedenheit von 7,0. Die glücklichsten Deutschen wohnen demnach in Hamburg, Schlusslicht ist Thüringen. Die Forscher haben dazu Daten des Sozio-Ökonomischen Panels analysiert, die bis zum Jahr 2009 vorliegen. Im Frühjahr 2011 hat das Allensbach-Institut 1.800 Bürger zusätzlich befragt.

Zufrieden zwischen 20 und 30

Am zufriedensten sind Männer und Frauen zwischen 20 und 30. Die größten Glücksbringer, aber auch die größten Glückshemmnisse, sind der Studie zufolge eine gute Gesundheit, eine intakte Partnerschaft und Freundschaften. Wie in anderen Studien zeigt sich, dass Wirtschaftswachstum, gemessen am Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, die Lebenszufriedenheit kaum steigert.

Die Studienautoren bezeichnen ihre Ergebnisse als bisher umfangreichste Langzeit-Analyse der Lebenszufriedenheit der Deutschen. International vergleichbar sind die Ergebnisse nicht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen