XXL-Bags und hohe Hacken vom Kult-Label XXL-Bags und hohe Hacken vom Kult-Label

Gucci,Gucci,Gucci

© AP

© AP

XXL-Bags und hohe Hacken vom Kult-Label

Kein Label beherrscht den subtilen Sex-Appeal so gekonnt wie Gucci. Tom Ford erfand einen Clean Chic mit rasanten Schnitten und aufregenden Cut-Outs. Frida Giannini setzt mit viel Gefühl auf feminine Facetten.

Graphische Palmenprints bei Gucci
Stylishe Palmenprints, die für den Sommer 09 weniger floral als graphisch interpretiert sind bestimmen die eine Seite der aktuellsten Gucci-Kollektion. Die bodenlangen, weitschwingenden, A-Linen förmigen Flatterkleider, die wie schon aus der Vorjahres-Kollektion kennen erleben mit diesen neuen Prints, die bevorzugt in den Farben, Lila und Petrol gehalten sind, ein Revival.

Tropisch: Mikro-Minis und enge Jeans
Die Tropischen Muster finden wir aber auch auf Mikro-Minis und Röhrenjeans. Panama Hüte und 14cm hohe Plateau-Heels, die mit groben Lederriemen den Knöchel betonen geben der Kollektion den besonderen Kick.

Panama-Hüte und Safari-Stil
Die andere Seite der kultigen Marke sind beige, braune und schlammfarbene Outfits, die einen neuen Safari-Stil prägen. Brusttaschen auf kakifarbenen Etuikleidern, Pilotenbrillen, breite Taillengürtel und wieder der Panama-Hut unterstreichen diese Linie.

Wichtigstes Accessiore bei Gucci: Die XXL-Bag
Wichtigstes Accessoire ist bei Gucci im Sommer die XXL-Bag, bei der die Naturfarben für das exklusive Leder (von Strauß bis Nappa) dominieren. Auch das berühmte Logo des Labels findet sich auf den großen Taschen immer wieder.

Wir haben die Bilder der kultigen Gucci-Fashion für kommenden Sommer. Schauen Sie rein!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen