Haarverlängerung, Extensions & Co

Traumhaare für jeden

Haarverlängerung, Extensions & Co

Wer sich schon einmal gewundert hat, wie es sein kann, dass Promis wie Eva Longoria , Katie Holmes oder Paris Hilton innerhalb von Stunden ihren Look komplett ändern, der wird bald auf das Phänomen der Extensions stoßen.

Methodenvielfalt
Es gibt viele verschiedene Methoden, die zur gewünschten neuen Haarfülle oder Haarlänge führen. Entweder wird jede der neuen Strähnen von Hand angebracht oder bis zu acht Strähnen gleichzeitig fixiert. Es wird sowohl mit Luftdruck, Laser, Ultraschallwellen, enormer Hitze oder Kleber gearbeitet - je nach Methode beträgt die Haltbarkeit eine Woche bis sechs Monate.

Indische Haare sind top
Die besten Haare stammen aus Indien, da sie besonders dick und für Haarverlängerungszwecke gut geeignet sind. Täglich lassen sich tausende Frauen und Mädchen in Tempeln ihre Haare scheren, um sie zu opfern. Die Tempel-Barbiere sammeln diese dann ein und verkaufen sie in die ganze Welt. Dem schwarzen indischen Haar werden in speziellen chemischen Verfahren die Pigmente entzogen und anschließend entsprechend der Kundenwünsche neu eingefärbt. Aber auch kaukasisches und chinesisches Haar sowie Kunsthaar sind bei uns äußerst beliebt.

Leider nicht billig
Der Preis einer Haarverlängerung hängt natürlich von meheren Faktoren ab: der eigenen Haarlänge und -dichte, der Methode und der Art der verwendeten Haare. Stars geben mit bis zu 3000 Euro für eine Haarverlängerung sehr viel Geld aus. Aber mit 500 bis 1000 Euro sollte man auch als Normalbürger mindestens rechnen. Die erste Sitzung, bei der bis zu 120 Strähnen angebracht werden können, dauert rund zwei Stunden.

Perfektion
Um einen perfekten Look zu garantieren ist es ratsam sich einmal im Monat zum so genannten "Säuberungsschnitt" zu begeben, bei dem die Haarlänge, falls erforderlich wieder angepasst wird.

Pflegeleicht
Aufwendig in der Pflege sind die Fremdhaare nicht. Sie können wie das Echthaar gewaschen, gekämmt und getrocknet werden. Nur auf alkoholhaltige Produkte sollte verzichtet werden, da diese die Verbindungen lösen könnten. Damit die Haare nicht so leicht verfilzen empfiehlt es sich aber die Haare öfter als gewöhnlich zu bürsten, speziell am Haaransatz.

Achtung, Achtung!
Das allerwichtigste, auf was sie bei einer geplanten Haarverlängerung achten müssen, ist die Auswahl eines guten Friseurs. Sparen sie nicht an den falschen Stellen und vertrauen sie nur ausgebildeten Profis auf dem Gebiet. Denn auch sogenannte Haarstylisten, die meist nur einen dreistündigen Kurs besucht haben, dürfen Haarverlängerungen vornehmen. Oftmals mit fatalen Folgen: kurze Haltbarkeit, ausgefallene Strähnen und minderwertiges Material.

Mehr Informationen zum Thema gibt es unter hairdreams.de .

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen