Nach 19 Jahren

Nach 19 Jahren

Hat Anna Wintour jetzt ausgeteufelt?

Seit 19 Jahren sitzt sie am Thron der mächtigsten Style-Zeitschrift der Welt (bis 1,3 Millionen Auflage, bis 750 Seiten dick) und herrscht über die Modewelt mit hartem Herzen (Stern). Nun hält das Fashion-Business die Luft an. Denn Anna Wintour (59) soll als Chefredakteurin bei der US-Vogue in die Wüste geschickt werden.

Die Fassade bröckelt
Fakt ist, dass Wintours Vertrag ausläuft. Auch, dass die Fassade von Nuclear Wintour langsam zu bröckeln beginnt. Die Auflage ihrer Vogue ging zuletzt um zwölf Prozent zurück, schlimmer noch, die Elle zog an ihr vorbei. Dazu wurde das Budget gekürzt, ihre Men’s Vogue von zehn Ausgaben jährlich auf nur noch zwei zurechtgestutzt.

"Fashion Rocks" wurde eingestellt
Und auch das jährlich erscheinende Prestige-Magazin Fashion Rocks wurde mitsamt prominent besetztem Galakonzert kurzerhand eingestellt.

Alle warteten auf Anna
Ikone! Bitter für eine Frau, die kometenhafte Karrieren von Designern wie John Galliano, Michael Kors oder Zac Posen erst möglich machte. Höhepunkt ihres Ruhmes: Sämtliche Designer warteten mit dem Beginn ihrer Fashion-Shows, bis die superschlanke Mode-Päpstin in der Front-Row Platz nahm. Manchmal mit ziemlicher Verspätung.

Das Leben ist brutal
Und sogar für den Kino-Hit „Der Teufel trägt Prada“, mit Meryl Streep in der Hauptrolle, dienten ihr Charakter und ihre Arbeitswut als Vorlage. Auch hier sollte die Mode-Päpstin gestürzt werden. Oft ist das Leben brutaler als der Film …

Foto:(c)Wireimages.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen