Hatte Scarlett Johansson modische Blackouts? Hatte Scarlett Johansson modische Blackouts? Hatte Scarlett Johansson modische Blackouts? Hatte Scarlett Johansson modische Blackouts? Hatte Scarlett Johansson modische Blackouts?

Unattraktiv

 

© Wireimages.com/Getty

© Wireimages.com/Getty

© Wireimages.com/Getty

 

Hatte Scarlett Johansson modische Blackouts?

Kleider machen Leute und Kleider, Makeup, Frisur und Styling machen vor allem Stars. Wenn die Outfits aber so unglücklich gewählt sind wie die, die Scarlett Johansson bei Veranstaltungen in Madrid und Berlin trug, muss man Ausstrahlung und Star-Glamour erst mal suchen.

Weibliche Formen sind sexy
Dass Johansson weder die schlanksten Beine noch die eleganteste Taille hat, macht sie keinesfalls unattraktiv, im Gegenteil, weibliche Formen sind eines ihrer sexy Markenzeichnen. Trotzdem verstehen wir nicht, dass sie in zum Fotocall von "The Spirit" in Berlin mit schwarzen Leggings und einem glänzend goldenen, in der Taille sitzenden, ausgestellten Minirock daherkam, der sie aussehen ließ wie ein trauriges Pummelchen.

Bitte nicht so unvorteilhaft betonen!
Auch in Madrid quetschte sich, die eigentlich so schöne Blondine in ein schwarz/weiß gemustertes, enges kurzes Gewand, das keinen ihrer Körperteile vorteilhaft betonte.

In Paris konnte sie es wieder
In Paris schien Scarlett ihren Mode-Geschmack wieder gefunden zu haben. Im weißen Petticoat- Kleid machte sie ihre Fauxpas schnell wieder wett. Sehen Sie die Bilder!

Foto:(c)Wireimages.com/Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen