Heidi Klum startet wieder Project Runway

Neue Staffel

© Getty

Heidi Klum startet wieder Project Runway

Model, Designerin, Unternehmerin und Moderatorin: Heidi Klum ist eine vielbeschäftigte Mutter. In den USA startet in dieser Woche eine neue Staffel ihrer Show "Projekt Runway", in der sie gemeinsam mit anderen Juroren die Kreationen junger Modedesigner bewertet. Und sie weiß, wovon sie spricht: "Ich bewerte Kleider aus meiner Perspektive, und ich bin schon lange im Geschäft", sagte die 34-Jährige der Nachrichtenagentur AP in New York.

Privat ganz konventionell'
"Ich habe 1993 angefangen, und ich habe viele Dinge getragen, von ganz billigen bis zu ganz teuren Stücken", erklärte sie weiter. Manchmal habe sie beim Anziehen Hilfe gebraucht, manchmal habe sie in den ausgefallenen Kreationen nicht einmal gerade stehen können. "Und wenn ich nicht auf dem Laufsteg oder vor einer Kamera stehe, brauche ich auch ganz konventionelle Kleidung."

100.000 Dollar als Siegerprämie
Die jüngste Staffel ihrer Show wurde im Mai in Manhattan gedreht. Die 15 Bewerber dürfen seitdem nicht verraten, wie sie abgeschnitten haben. Im Februar dürfen die drei Finalisten dann ihre Entwürfe bei der New Yorker Modewoche präsentieren. Klum und ihre Kollegen, der Designer Michael Kors und die Moderedakteurin Nina Garcia, wählen einen Gewinner aus, der 100.000 Dollar (69.000 Euro) für eine eigene Kollektion erhält.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen