Sonderthema:

Schock-Meldung

"Hello Kitty" ist gar keine Katze

Jeder kennt sie, nicht jeder liebt sie: Die Katze "Hello Kitty" - doch das stimmt gar nicht, denn "Hello Kitty" ist keine Katze sondern ein menschliches Wesen. Das fand jetzt Christine R. Yano heraus, eine Anthropologin, die anlässlich des 40. Geburtstags von "Hello Kitty" eine Ausstellung in einem Museum in Los Angeles auf die Beine gestellt hat.

Sanrio, die Herstellerfirma, stellt klar: "Hello Kitty" ist ein Mensch. Sie ist in der dritten Klasse, lebt nahe London, hat eine Zwillingsschwester und eine Katze. So steht es in der Ursprungsgesichte von "Hello Kitty", die in den 1970ern entstand, aber in der Welt kaum bekannt ist.

"'Hello Kitty' ist nie auf allen Vieren zu sehen, sondern sie geht und sitzt wie ein Zweibeiner. Sie hat eine eigene Katze, die auf den Namen 'Charmmy Kitty' hört", stellt Sanrio im Begleittext der Ausstellung klar.

Die größte "Hello-Kitty" Sammlung der Welt:

Video zum Thema Größte "Hello Kitty" Sammlung der Welt

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen