Hype mit vielen Hindernissen

Jimmy Choo bei H&M

© Michele Pauty/ÖSTERREICH

Hype mit vielen Hindernissen

Ein Hype wie dieser war selbst bei der H&M-Kollektion von Karl Lagerfeld oder Madonna nicht auszumachen. Absoluter Ausnahmezustand, als beim schwedischen Textilriesen am Samstag Schuhe und Kleidung der Edelmarke Jimmy Choo zum Schnäppchenpreis feilgeboten wurden. Für Fashionistas gab es kein Halten mehr, die ersten standen schon um 3 Uhr früh Schlange. Und als um 9.30 Uhr zwei Innenstadt-Stores ihre Pforten öffneten, war die Kollektion binnen 10 Minuten ratzekahl leergeshoppt. Bei H&M ortet man einen "fantastischen Erfolg" und ist der Meinung, dass sich das Warten für die Kunden jedenfalls gelohnt hat: "Alle Kunden, die sich rechtzeitig angestellt haben, hatten Möglichkeit zum ausreichenden Shopping!" ist H&M-Marketing-Lady Isabelle Kiener überzeugt. Wirklich alle?

Shopping-Frust
Nun, ein paar werden schon enttäuscht zurückgeblieben sein. "Die Leute haben sich niedergetrampelt und einander die Kleidungsstücke samt Kleidungsständern aus den Händen gerissen", berichtet eine Leider-nein-Kundin. Selbst Schlaumeier, die online ordern wollten, hatten das Nachsehen, weiß die Autorin aus eigener Erfahrung. Das graue Asymmetrische war hier Objekt der Begierde, aber leider, leider nix da. Samstag früh gab der H&M-Server w.o., auch der zweite Versuch Samstagmittag scheiterte kläglich. Am frühen Nachmittag, schließlich konnte die begehrte Seite angeklickt werden, das Nachsehen hatte man aber allemal. Ein "Leider ausverkauft!" stand beim Objekt der Begierde da in großen Lettern. Für alle Leidgenossen zum Trost: Am 5. Dezember kommt die nächste Edellinie, die "Underwear Luxury-Linie" von Sonia Rykiel. Rechtzeitig zum Krampus!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen