Ihr Pink Ribbon-Guide

Zeichen setzen

© Prader

Ihr Pink Ribbon-Guide

Was Gerry Keszler mit dem Red Ribbon (die rote Schleife als Zeichen der Solidarität mit Aids-PatientInnen) und seinem international anerkannten Life Ball gelungen ist, könnte schon bald für von Brustkrebs Betroffene Realität werden. Denn mittlerweile steht die rosa Schleife, das Pink Ribbon, nicht nur für Hilfe und Unterstützung von Brustkrebs-Patientinnen, sondern erlangt einen regelrechten "Kultstatus“ unter Frauen. Evelyn Lauder, Chefin des Kosmetikkonzern Estée Lauder, die 1992 die rosa Schleife ins Leben rief, ist es zu verdanken, dass das Thema Brustkrebs zunehmend an Schrecken verliert.

Österreich ist pink!
Auch in Österreich setzen sich von Jahr zu Jahr mehr Prominente für die von der Österreichischen Krebshilfe initiierte Pink Ribbon-Aktion aktiv ein (wir berichten diese Woche laufend!). Dutzende Top-Unternehmen fungieren – neben ÖSTERREICH und dem neuen Top-Frauenmagazin MADONNA als größtem Medienpartner – als Unterstützer der Österreichischen Krebshilfe im Kampf gegen die Krankheit. An der jährlich immerhin rund 5.000 Frauen in Österreich erkranken. In diesem Jahr widmen auch viele Event-Veranstalter ihr Motto dem Brustkrebs-Monat, der zwar offiziell erst mit dem internationalen Pink Ribbon-Day am 1. Oktober startet, jedoch bereits in dieser Woche eingeläutet wird (siehe auch Info-Kästen auf diesen Seiten).

Der Farbe Rosa entgeht man in dieser Woche kaum. "Und das ist gut so! Man kann für Pink Ribbon nicht genug tun“, meint auch Hermine Fürnkranz, die in Kooperation mit Artificium mit ihrer fulminanten Modeschau Pink Ribbon Night ein Zeichen setzt. "Die Frauen hören zwar viel über Brustkrebs, aber sie müssen verinnerlichen, dass dieses Thema uns alle betrifft!“

Mitmachen!
ÖSTERRREICH unterstützte bereits im Vorjahr mit 200.000 gratis in ganz Österreich verteilten Pink Ribbons die Aktion. Kommenden Samstag finden Sie in MADONNA gratis eine exklusive Pink Ribbon-Kette. Als chices Accessoire, das gleichzeitig ein starkes Zeichen setzt: Ich sorge vor! Darüber hinaus haben wir mit dem erfolgreichen Modeunternehmen Jones und Designer Atil Kutoglu exklusive Pink Ribbon-Shirts auf den Markt gebracht, die es in Schwarz oder Weiß in allen Jones-Filialen oder über ÖSTERREICH unter shirt@oe24.at (um 29 Euro, Größen S, M oder L) zu kaufen gibt. Setzen auch Sie ein Zeichen!

Über 300.000 Euro
Die Pink Ribbon-Aktion, die seit Jahren von der Österreichischen Krebshilfe initiiert wird, konnte schon im letzten Jahr einen Mega-Erfolg verbuchen: „Wir konnten 300.000 Euro Spendengelder für die Soforthilfe einnehmen“, freut sich Krebshilfe-Geschäftsführerin Doris Kiefhaber. „Eine weitere erfreuliche Entwicklung ist, dass die Zahl der Vorsorge-Untersuchungen um ein Viertel angestiegen ist.“ Einen großen Teil dieses Erfolgs trägt auch die jährlich erscheinende Informations-Broschüre der Krebshilfe bei. Immerhin liegt das Heft, dessen Cover heuer Schauspiel-Star Liz Hurley ziert, bei sämtlichen großen Sponsoren wie H&M, Jones und in den österreichischen Apotheken auf.

Nächste Seite: Pink Ribbon-Österreich-Tour...

Tour-Start vor dem Belvedere
"Es kostet nichts, man braucht nur zuzugreifen!“ apelliert die Frauenministerin Doris Bures an ihre Geschlechtsgenossinnen, die Brustkrebs-Vorsorge wahrzunehmen. Wenn am Freitag Nachmittag vor dem Wiener Belvedere 5.000 rosa Luftballons zum Start der großen Pink Ribbon-Tour in den Himmel steigen und als Höhepunkt des Events (ab 17.00 Uhr) das Schloss in Pink erstrahlt, wird die Politikerin und viele andere prominente Unterstützerinnen der Brustkrebs-Aktion dabei sein. Was vor 15 Jahren noch ein Tabu-Thema war, ist heute eine Selbstverständlichkeit. „Pink Ribbon hat gute Chancen, den gleichen Stellenwert wie der Life Ball für die Aidshilfe zu erlangen“, so mobilkom-Kommunikationssprecherin Elisabeth Mattes, die Film-Diva Catherine Deneuve für einen Brustkrebs-Charity-Brunch nach Wien holte.

Auch heuer stehen wieder alle neun Bundesländer je einen Tag ganz im Zeichen von Pink Ribbon: Auf der großen Pink-Ribbon-Tour der Österreichischen Krebshilfe werden Frauen beraten und erhalten alle nötigen Infos.

WIEN Fr. 28.9. Unteres Belvedere, 1030, Rennweg 6a (17 Uhr)
GRAZ Do. 4.10. Im Rahmen der Herbstmesse. Stadthalle Graz, Foyer Nord u. im Messepark Graz.
KREMS (NÖ) Fr. 5.10. In der Fußgängerzone, Obere Landstraße (ab 9 Uhr)
PARNDORF (Bgld.) Sa. 6.10. Designer Outlet Parndorf
SALZBURG Fr. 12.10. Shoppingcenter EUROPARK (ab 13 Uhr) KLAGENFURT Sa. 13.10. Am Alten Platz (ab 10 Uhr)
INNSBRUCK Fr. 19.10. In den Rathaus Galerien (ab 11 Uhr)
DORNBIRN (Vbg.) Sa. 20.10. Dornbirner Marktplatz (ab 11 Uhr)
PASCHING (OÖ) Sa. 13.10. Plus City, Pluskaufstraße 7 (ab 12 Uhr)
Alle Infos zur Pink-Ribbon-Tour finden Sie unter www.krebshilfe.net

Pink Ribbon goes Golf!
Von Mi., 26.9. bis So., 30.9. findet das internationale Damen-Golfturnier UNIQA Ladies Golf Open presented by Raiffeisen im Golfclub Föhrenwald (Wr. Neustadt) statt. Im Anschluss an das Auftaktturnier am 26.9. lassen prominente Mitspieler, wie Michaela Dorfmeister und Andrea Fendrich, rosa Luftballons steigen. (Alle Infos: www.ladiesgolfopen.at) Outfit.

Pink Night
Am Donnerstag, den 11.10. organisiert Unternehmerin Hermine Fürnkranz, Pink Ribbon-Unterstützerin der ersten Stunde mit Artificium wieder die fulminante Pink Ribbon Night direkt bei Fürnkranz, Wattgasse 48, 1170 Wien. Bei der Modeschau präsentieren die beiden Unternehmen tolle Fashion-Designs. Der Erlös geht an die Krebshilfe. (Nur mit Einladung!)

Pink Clubbing
Am Samstag, den 29.9. steigt das erste Pink-Ribbon-Clubbing! Nach dem Motto "Cinderella tanzt“ wird im Hotel Schloss Weikersdorf in Baden für den guten Zweck gefeiert (www.cinderellatanzt.at). Die Jones-Filiale in Baden organisiert das Event, bei dem die Pink-Ribbon-Shirts von Designer Atil Kutoglu verkauft werden. Bei uns erhalten sie diese auch – unter shirt@oe24.at!

290-starz

Am 29.9. in Madonna: Ihre Pink Ribbon-Kette mit edlem Anhänger!



Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen