Im Flugzeug lauern jede Menge Keime

Ekelig!

Im Flugzeug lauern jede Menge Keime

Bakterienschleuder Flugzeug! Dr. Travis Stork, Notarzt und Moderator der US-Medizintalkshow "The Doctors" warnte im Frühstücksfernsehen  des Senders "CBS" vor Bakterien und Keimen auf Linienflügen.

Keime
Wer das Flugzeug gesund verlassen möchte, sollte mal einen genaueren Blick auf die angebotenen Decken und Kissen oder auf die Klapptischchen werfen, denn hier wimmelt es nur so vor Keimen. Auch die Duty-Free-Kataloge und Zeitschriften in der Tasche am Rücksitz des Vordermannes gingen bereits durch zahlreiche, möglicherweise verkeimte Hände, warnte der Mediziner.

"Viren können bis zu 72 Stunden auf Plastikoberflächen wie dem Tisch überleben", erklärte Stork in der Sendung. Bei den Untersuchungen für die TV-Show wurden auf den Klapptischen sogar die Darmbakterien E. Coli gefunden.

Die besten Tipps des TV-Arztes

- Gehen Sie nicht auf Socken in die Toilette, denn man weiß nicht wie oft der Fußboden des Flugzeugs gereinigt wird.

- Fassen Sie die Türklinke der Bordtoilette am besten mit einem Tuch an, nicht mit den bloßen Händen.

- Am besten säubern Sie Ihren Klapptisch mit Desinfektionsmittel - und ab und zu auch Ihre Hände.

- Verwenden Sie nur Decken und Kissen die eingeschweißt waren bzw. bringen Sie Ihre eigene Decke mit an Bord.

Der beste Schutz vor Bakterien und Keimen ist immer noch, sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten