Sonderthema:
Internet macht uns blöd und krank

Zwei Sachbuch-Aufreger

Internet macht uns blöd und krank

Warum digitale Medien nicht nur Segen sondern auch Fluch sein können, erklären Anitra Eggler (39) und Martin Spitzer (54) in ihren neuen Sachbüchern.

  • „Das Internet ist unser ständiger Begleiter – es lenkt uns so ab, dass wir das Leben nicht mehr genießen können“, sagt Anitra Eggler in, Autorin von E-mail macht dumm, krank und arm, im INterview. Sie ist überzeugt: Das Internet schadet.

Da ist sie nicht alleine: Der Gehirnforscher Manfred Spitzer fährt noch härtere Geschütze auf:

  • „Das Internet hat längst die Kontrolle über uns übernommen. Es ist bereits soweit, dass bei uns durch die übermäßige Nutzung des Netzes Nervenzellen im Gehirn absterben.“ Und Spitzer weiter:
  • „Es wuchern Aufmerksamkeitsstörungen und Vereinsamung. Direkte Sozialkontakte nehmen durch Social Media ab.“ Im Klartext: Unser Hirn wird durch Internetnutzung verweichlicht, wir vereinsamen, werden dümmer.

Anitra Eggler bekämpft das Problem: Sie bietet jetzt Seminare an, in denen der richtige Umgang mit dem Medium „Netz“ vermittelt werden soll. Ihr Vorschlag:

  • „Internetnutzung sollte fixer Bestandteil im Unterricht sein. Den Kindern muss von Anfang an der richtige Umgang mit Digitalen Medien beigebracht werden.“ Ihr Grundprinzip: PC und Handy gezielt immer wieder abschalten!

eggler_05487.1.jpg
Bildung: Eggler fordert "Internetnutzung" als Schulfach.

045619442-digitale-demenz.jpg
Warnung: Spitzer ist sicher: Internet macht dumm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen