06. November 2012 09:40
Geschenke
Jeder gibt 273 Euro für Weihnachten aus
35% kaufen Geschenke bereits im November. Beliebt: Gutscheine und Geld.
Jeder gibt 273 Euro für Weihnachten aus
© sxc

Das Weihnachtsgeschäft läuft im Handel bereits an – und die Österreicher wollen sich heuer annähernd so spendabel zeigen wie im Vorjahr. Im Durchschnitt 273 Euro will jeder für Geschenke ausgeben, ergibt eine Umfrage des Beratungsunternehmens Ernst & Young. Damit liegt das Weihnachtsbudget 2012 fast auf Niveau des Vorjahres (277 Euro).

Männer spendabler
Besonders in Geberlaune sind die 56- bis 65-Jährigen; sie wollen mit 320 Euro pro Kopf heuer deutlich mehr ausgeben als im vergangenen Jahr (290 Euro). Männer sind mit 277 Euro heuer generell etwas spendabler als Frauen (268 Euro). Insgesamt lassen wir mit den durchschnittlich 273 Euro jedenfalls deutlich mehr springen als die Deutschen mit nur 230 Euro.

Mehr Gutscheine
Die Rangliste der beliebtesten Geschenke (siehe rechts) hat heuer eine neue Nummer 1: Gutscheine und Geld legen um 10 Prozentpunkte zu und verdrängen Bücher auf Platz 2. Mehr als im Vorjahr wollen auch Kleidung schenken.

Der Boom der Shopping-Center macht sich auch im Weihnachtsgeschäft bemerkbar. Fast jeder Zweite der bis 35-Jährigen kauft die Geschenke in einem Einkaufszentrum. Bereits erledigt haben 7 % ihre Weihnachtseinkäufe. 35 % planen, im November den Großteil zu kaufen.