Kate Moss: Heiße Linie für Weihnachten Kate Moss: Heiße Linie für Weihnachten Kate Moss: Heiße Linie für Weihnachten Kate Moss: Heiße Linie für Weihnachten Kate Moss: Heiße Linie für Weihnachten

Topshop

 

 

 

 

© Topshop

Kate Moss: Heiße Linie für Weihnachten

Sie hat es schon wieder getan! Supermodel Kate Moss fährt schon im Oktober mit ihrer Weihnachtskollektion für den britischen Kultstore Topshop auf. Via Mausklick ist die heiße Xmas-Kollektion 2009 ab heute auch hierzulande ganz leicht orderbar, brandneu kreiert die geschäftstüchtige Kate neben glitzernder Party-Mode jetzt auch eine eigene Lingerie-Kollektion.

Plötzlich prall
Der Zeitpunkt ist perfekt, hat doch Kate Moss gerade damit angefangen, selbst BHs zu tragen. "Endlich bin ich eine richtige Frau. Ich habe in meinem ganzen Leben keine Bras getragen, jetzt plötzlich ist es so, dass mich meine Freunde anrufen und fragen, ob ich schwanger bin. Darauf kann ich nur antworten: Nein, ich habe bloß ein paar Pfunde zugenommen und zwar an genau den richtigen Stellen. Plötzlich kann ich sogar einen B-Cup füllen!" berichtet das Supermodel stolz. Tatsächlich nur zugenommen, Kate? Eher gut möglich, dass Kates pralles Dekolleté nicht ausschließlich natürliche Gründe hat.

Kult-Fashion
Wie auch immer, Kates plötzliche Affinität zum sexy Darunter kommt auch uns gelegen – und unter dem Christbaum sicher gut. Detto die neuen Glamour-Kleider mit Asia-Touch: Üppige Lotusblüten auf transparenten Fähnchen und opulente Pailletten- und Lurex-Kleider sorgen für glänzende Auftritte. Fazit: Unverzüglich und ohne schlechtes Gewissen auf www.topshop.com auf die Taste enter klopfen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen