Kate Moss präsentiert ihre Weihnachts-Kollektion Kate Moss präsentiert ihre Weihnachts-Kollektion

Christmas mit Kate

© Topshop

© Topshop

Kate Moss präsentiert ihre Weihnachts-Kollektion

Sie hat’s schon wieder getan. Kate Moss fährt schon im Oktober mit einer Weihnachtskollektion für den britischen It-Store Topshop auf. Die heiße Xmas-Kollektion 2008 hat besonders viel Glamour. Sie umfasst sexy Chiffonkleider, gerüschte Tutu-Dresses, funkelnde Pailletten-Tops und hautenge Brokathosen. Die Linie, die wir uns bitte vom Christkind wünschen, wurde von Kate persönlich designt. Auf www.katemosstopshop.com gibt es die Trend-Teile und Styling-Tipps der Stil-Ikone...

1.Stylen Sie sich so „beiläufig“ wie möglich
Versuchen Sie nie so auszusehen, als hätten Sie ewige Zeiten vor dem Kasten und mit Ihrem Styling zugebracht. Zu gewolltes Styling wirkt schnell aufgesetzt. Besser: Auch einmal zu einem Teil greifen, das nicht haargenau zum restlichen Outfit passt. Erst Stilbrüche machen den persönlichen Touch aus.

2. Experimentieren Sie mit Ihrer Frisur
Seien Sie mutig und experimentieren Sie mit Ihren Haaren. Probieren Sie ruhig einmal einen anderen Look aus. Eine neue Frisur kann die Gesamtoptik komplett verändern – und sei es auch nur für eine Nacht. Plus: Lassen Sie sich durch die neue Frisur inspirieren, passen Sie das übrige Outfit dem neuen Haar-Look an.

3. Kombinieren Sie, was das Zeug hält
Mixen Sie mutig Altes mit Neuem, Edles mit Kitschigem. Die Optionen sind endlos, arbeiten Sie unentwegt an Ihrem eigenen Stil. Neulich heiratete Leah, die Tochter von Ron Wood. Für die Hochzeit kombinierte ich ein bodenlanges Kleid von Chanel zu einem uralten blauen Samt-Cape und trug dazu auffällige Ohrringe aus der Türkei. Erst diese Accessoires machten das Dress einzigartig.

4. Lassen Sie alte Kleider umschneidern
Haben Sie alte Kleider im Schrank und einen genialen Schneider an der Hand? Dann nichts wie hin! Ich lasse alte Vintage- oder Secondhand-Garderobe oft umarbeiten, beispielsweise lange Kleider kürzen oder Ausschnitte verändern. Und habe auf diese Weise sofort wieder ein neues Lieblingsstück im Kasten.

5. Gewagte Kombis auch bei Abendmode
Auch am Abend kann man sich in Sachen Kreativität austoben: Eine alte Lederjacke kombiniert zum bodenlangen Abendkleid wirkt lässig, genauso wie ein edel bestickter Blazer zu uralten Blue Jeans.

6. Frönen Sie Ihrer Sammel-Leidenschaft
Machen Sie es mir nach und sammeln Sie Vintage-Teile! Wenn immer ich irgendwo bin, kaufe ich in Secondhand- und Vintage-Läden ein. Diese Kleider sind meist Stücke fürs Leben!

Foto:(c)Topshop

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen