Kim Kardashians quakende Flip Flops

Froschgrün!

© Photo Press Service, www.photopress.at

Kim Kardashians quakende Flip Flops

Kim Kardashian hat sich wieder einmal einen Fehltritt geleistet. Nach diversen Skandalen und kleineren Eskapaden hat die Schauspielerin dieses Mal eine Styling-Sünde begangen.

Damit hätte sie wohl nicht gerechnet: Am Weg zu den Bunnin Murray Produktionsstudios in Calabasas, Kalifornien wurde die älteste Kardashian-Schwester von einem Paparazzo gesichtet – und natürlich geknipst. Und dieser hat ganz genau geschaut, bzw. war es ohnehin nicht zu übersehen: Ihre grell-grünen Flip Flops.

Weiches Sohlen-Etwas
Diese können eigentlich nicht einmal wirklich als Schuhe gewertet werden, denn die Sohle ist aus einem weichen Material, wie bei Kims Ausstieg aus dem Auto ersichtlich wurde. Dem Model war es anscheinend egal, sie ging seelenruhig weiter mit dem Handy am Ohr.

Von sämtlichen Styling-Experten würde sie dafür vermutlich ein "Nicht genügend" bekommen. Die bald 30-Jährige soll sich doch besser einmal auf ihre Karriere konzentrieren und mit ihren Leistungen auffallen – statt mit knallfarbigen, unpassenden Accessoires!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen