Männer greifen häufiger zur Klo-Lektüre

Studie zeigt

Männer greifen häufiger zur Klo-Lektüre

Männer lesen auf dem Klo einer Umfrage zufolge lieber als Frauen. Demnach vertreibt sich jeder zweite Mann die Zeit auf dem Lokus mit einer Lektüre. Bei den Frauen ist es nur jede Vierte, wie eine repräsentative Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag eines Hygienekonzerns ergab. Im Schnitt liest demnach gut jeder Dritte auf der Toilette.

Magazine beliebt
Längere Sitzungen sind dabei aber scheinbar nicht geplant: Mehr als die Hälfte der Lokus-Leser (51 Prozent) greift bevorzugt zu Magazinen, gefolgt von Zeitungen mit 47 Prozent. Selbst Werbe- und Bestellkataloge rangieren mit 25 Prozent noch vor Büchern mit elf Prozent. Während Frauen auf dem stillen Örtchen am liebsten in Zeitschriften blättern, liegen bei den Männern Zeitungen vorn. Wenn sie ein Magazin mitnehmen, dann am ehesten eine Autozeitschrift. Befragt wurden 1.077 Menschen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen