Modemacher propagieren unten ohne

Neuer Trend?

© AP

Modemacher propagieren unten ohne

slideshowsmall

Busenblitzer und Transparent-Tops waren wir ja schön gewöhnt, jetzt kommen noch nacktere Tatsachen auf uns zu. In Madrid nahm's seinen Anfang: Der Designer Jose Miro, wohl um viel Publicity bemüht, kreierte das Aufreger-Kleid: Von vorne unscheinbar hochgeschlossen, offenbarte sich erst seitlich die ganze Raffinesse des gewagten Fähnchens: Ein Schlitz, der bis zum Busen ging, darunter trug das Model keine Unterwäsche! Vorerst verräumten wir diese Bilder in die hinterste Schublade unseres Gehirns. Nur die Kreation eines Phantasten. Ein Modemacher mehr, der versucht auf diesem Weg ein bisserl bekannt zu werden. Und Madrid ist ja nicht Mailand.

Unten ohne auch in Mailand
Leider doch. Denn aktuell läuft die wesentlich trendbestimmendere Fashion Week von Milano. Und auch hier verhüllt Designer Claudio Montias unten nur notdürftig. Ein Sommer 2008-Trend, den frau jetzt besser auslässt....

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen