Naomi will für Hochwasser-Opfer sammeln

Gutmensch

© Getty

Naomi will für Hochwasser-Opfer sammeln

Das britische Supermodel Naomi Campbell will mit einer Modenschau Geld für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in England sammeln. "Ich war zu der Zeit nicht in Großbritannien", sagte die 37-Jährige nach einem Bericht der Boulevardzeitung "The Mirror". "Aber die Bilder, die ich sah, haben mich wirklich tief berührt."

Modeschau am 20. September
Die Modenschau soll am 20. September im Naturkundemuseum in London stattfinden. Bereits am Dienstag versammelten sich Campbell und ihre Kolleginnen Jodie Kidd, Yasmin Le Bon und Elle Macpherson zu einem Fotoshooting für den guten Zweck. Dabei trugen alle vier als Einheitslook T-Shirts, auf denen groß die britische Fahne abgedruckt war. Der Verkauf der Burberry-T-Shirts kommt ebenfalls den Flutopfern zugute. Ende Juli hatte es im Norden und im Zentrum von England die schlimmsten Überschwemmungen seit 60 Jahren gegeben.

290_reu

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen