Neni gibt's jetzt auch deluxe

Gut essen

Neni gibt's jetzt auch deluxe

Nach der Eröffnung des neuen stilwerk im spektakulären Jean-Nouvel-Tower am Donaukanal hat das Neni im Zweiten am Montag ganz offiziell den Ofen angeworfen. Das neue Lokal im edlen Sofitel ist der ganze Stolz der Familie Molcho – allen voran Mutter und Mastermind Haya.

Gehobene Küche
„Unser neues Lokal liegt in einem edlen Hotel, daneben ist ein exklusives Einrichtungshaus, da müssen wir auch gehobenere Küche anbieten“, sagt Sohn Nuriel Molcho im Gespräch mit ÖSTERREICH. Neben den Klassikern, die schon am Naschmarkt und auf dem Tel Aviv Beach die absoluten Renner sind – orientalische Eierspeise, Bollitos oder New York Cheese Cake –, gibt es bei Neni im Zweiten allerlei aus dem eigens eingeflogenen Holzofen: Rinderfilet (18 €), Lammkronen (12 €) oder gespaltete Wachtel mit Meersalz, Chili und Rosmarin (14 €). Dazu gibt es täglich, wie auch schon am Naschmarkt, einen Tagesteller. Dienstag ist das beispielsweise der Chicken-Satay-Wrap mit gemischtem Salat. Ab Jänner soll es jeden Donnerstag eine DJ-Line geben. Doch jetzt werden einmal die neuen Abläufe geübt. Wie immer beim Start von Molchos Projekten geht es auch im neuen Neni noch drunter und drüber.

Autor: kiu
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen