Neujahrs-Walzer in luftiger Höhe

Riesenrad-Party

© APA

Neujahrs-Walzer in luftiger Höhe

"Alles Walzer" im Riesenrad: Das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird am 1. Jänner 2011 erstmals im bekannten Wahrzeichen der Bundeshauptstadt live übertragen. Insgesamt vier "Luxuswaggons" können für einen Champagner-Brunch gebucht werden. All jene, die Sparvorsätze für das kommende Jahr gefasst haben, sollten sich die Teilnahme am Event gut überlegen. Die Gebühr für eine zehn Personen fassende Kabine beträgt 4.990 Euro.

Das Angebot richte sich sowohl an Firmen als auch an Privatpersonen, so Organisator Michael Mass von der Werbeagentur Monkey Concept zur APA. Allerdings können keine Einzelplätze, sondern immer nur ein gesamter Waggon gebucht werden. Dekoriert werden die Gondeln im Stil von 1897, dem Eröffnungsjahr der Stahlkonstruktion.

Speisen vom Restaurant Eisvogel

Zusätzlich stehen den Gästen je zwei HD-Flachbildschirme samt hochwertigem Soundsystem zur Verfügung, verspricht die Agentur. Speisen und Getränke kommen vom - am Pratervorplatz ansässigen - Restaurant Eisvogel. Insgesamt drei Stunden drehen die Luxuswaggons ihre Runden, wobei der Startschuss etwa eine halbe Stunde vor Beginn des Neujahrskonzerts (11.15 Uhr) fallen soll.

Mass richtete bereits ein "VIP Viewing" während der heurigen Fußball-Weltmeisterschaft im Riesenrad aus. Die Buchungslage sei damals sehr gut gewesen, weshalb man nun auch einen "Testballon" zu Neujahr starte, so Mass. Sollte sich das Event als Erfolg herausstellen, plane man eine Fortsetzung an den kommenden Jahreswechsel. Fix ist jedenfalls eine Kooperation mit dem Riesenrad für die Fußball-EM 2012 bzw. WM 2014. Der Vorverkauf dafür starte bereits in den nächsten Wochen, wobei es - im Gegensatz zum heurigen Sommer - auch Spezialpackages inklusive Promibeteiligung aus den Sparten Kabarett und Fußball geben werde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen