Papst-Hausschuster macht Schuhe für Obama Papst-Hausschuster macht Schuhe für Obama

Exklusivität pur

© APA/EPA

 

Papst-Hausschuster macht Schuhe für Obama

Seine Schuhe tragen der Papst, Ex-US-Präsident George W. Bush und Fiat-Präsident Luca Cordero di Montezemolo. Jetzt hat Adriano Stefanelli, Edel-Schuster aus Norditalien, ein exklusives Paar Schuhe auch für den neuen US-Präsidenten Barack Obama angefertigt, die er jetzt ins Weiße Haus als Geschenk schicken wird. "Ich habe mich von den Modellen inspirieren lassen, die Obama normalerweise trägt. Ich habe ihm ein Paar schwarze Lederschuhe geschickt. Es handelt sich um ein elegantes Modell im 'Made in Italy'-Stil", so Stefanelli.

"Nach Omabams Wahlsieg habe ich begonnen, ein Paar Schuhe für Obama zu entwerfen. Ich habe auf seine Vereidigung gewartet, um ihm mein Geschenk zu senden", sagte der Schuster aus der norditalienischen Stadt Novara.

Im Sommer Lamm-, im Winter Kalbsleder
Seit 2003 ist Stefanelli Schuster des Papstes. Im Sommer trägt Benedikt XVI. Stefanelli-Schuhe aus Lamm- und im Winter Schuhe aus Kalbsleder. Die roten Schuhe, die Benedikt XVI. im April 2008 bei seinem Besuch in den USA trug, wurden von Stefanelli entworfen und in Handarbeit angefertigt.

"Vor sieben Jahren habe ich mein erstes Paar Schuhe für Papst Johannes Paul II. angefertigt, sie haben ihm wunderbar gepasst. Seitdem mache ich Schuhe für Kardinäle und Monsignori - alles Einzelstücke, alle handgemacht. Für den vatikanischen Kardinalsekretär Tarcisio Bertone habe ich auch Fußballschuhe entworfen. Er spielt leidenschaftlich gerne Fußball", so Stefanelli.

Billig sind Stefanellis Schuhe nicht gerade. Ein Paar kostet um die 1200 Euro. "An einem Paar Schuhe arbeite ich sieben, acht Tage. Ich komme also auf drei bis vier Paar im Monat", rechtfertigt sich der Schuster.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen