Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen

Doggy-Style

© Getty

© APA

© APA

© APA

© Getty

© Getty

Paris Hilton arbeitet mit Hündchen Tinkerbell zusammen

US-Partygirl Paris Hilton will eine Karriere als Modeschöpferin startet. In Mailand stellte sie ihre Modelinie "Paris Hilton Clothing Line" vor. Als ihre Muse hierfür fungiert das Chihuahua-Hündchen Tinkerbell.

Paris will spielen
Ironie und Leichtigkeit sollen Paris Hiltons Kreationen ausdrücken. "Ich will mit der Mode spielen, Tendenzen vorhersehen, dabei aber einen persönlichen und erkennbaren Touch bewahren", sprach Paris Hilton bei der Präsentation und wirkte mit dieser Aussage so intellektuell wie nie zuvor.

Sekundenlang wirkte Paris intelligent
Der intelligente und eloquente Eindruck den, das sonst so naive Party-Luder für ein paar Sekunden erweckte, erübrigte sich unversehens als man die Hilton-Mode zu Gesicht bekam. Nämlich: Das Chihuahua-Hündchen Tinkerbell, von dem sich die Hotelerbin nie trennt, spielt in der Kollektion eine wichtige Rolle.

Doggy-Style: Der Mini-Köter ist überall dabei
Das Bild des Mini-Köters wurde auf T-Shirts, Broschen und Jeans gedruckt. Easy, aber schick findet Paris ihr Fashion-Output, in dessen Mittelpunkt neben dem Hundi der Minirock steht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen